Frage von nirak5, 27

Ist das letzte Update für Windows 10 so groß, das mein Datenvolumen von 5GB im Monat nicht reicht?

Hallo, ich verwende Windows 10 Version 1511. Mir stehen im Monat 5GB High Speed Datenvolumen zur Verfügung. Diese waren ungewöhnlich schnell verbraucht (in 3 Tagen) ohne dass ich z.B. Filme o.ä. angesehen habe. Nun habe ich im Updatedatenverlauf gesehen, dass dort sehr viele nicht erfolgreiche Updates aufgelistet sind. Das geht so über mehrere Tage (26.09.-3.10.16). Kann mir das jemand erklären? Geht das jetzt nach dem neuen Aufladen von 5GB so weiter? Wie kann ich diesen großen Datenverbrauch verhindern? Datenvolumen ist ja auch nicht kostenlos. Vielen Dank für Erklärungen und Tips

Antwort
von Jensen1970, 4

3.5 GB ungefähr das ist natürlich ärgerlich was ist wenn du DSL mit Festnetz machst 1&1  9.99€ das erste Jahr dann wird es teurer 100GB im Monat reicht dann locker. Und Übrigens bist du vorher darauf hingewiesen worden. 

Antwort
von gammadelta4, 10

Ja, das Update welches du geladen hast war das 'Anniversay'-Update. Es bringt ein paar unbedeutende Neuerungen. Da ist es bei 7,5 GB Volumen verständlich, dass es so schnell aufgebraucht ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community