Frage von mattees, 36

Ist das Lesen fremder Emails über das eigene WLAN Netzwerk legal?

Hallo,

um meine Frage mal an einem Beispiel zu erklären, besteht folgendes Szenario: Ein Gast nutzt das Netzwerk eines Hotels und schreibt dabei einige sehr persönliche Emails oder betreibt Online Banking oder surft auch nur auf Internetseiten, die ihm persönlich peinlich sind (aber keine Seiten mit Erotikmaterial!) Nunja aus eigener Sicherheit könnten die Hotelbetreiber ja den Internetverlauf des Gastes über einen anderen Computer im Netzwerk kontrolliern. Der Gast hat aber nichts illegales getan, sondern "lediglich" sehr persönliche Daten preisgegeben. Ist das Aufnehmen der Daten zur eigenen Sicherheit von Seiten des Hotels legal und eine Veröffentlichung dieser ebenfalls?

Wäre mal interessant zu wissen, da ich selber in so einer Situation sehr persönlichen Email Verkehr hatte.

Grüße mattees

Antwort
von mattees, 25

Um meine Frage selbst zu beantworten: Unerlaubtes Mitloggen verstößt gegen das Datenschutzgesetz. Ich bin nichtmal sicher, ob die Logs vor Gericht gültig sind. Klar bei schweren Straftaten mit Sicherheit schon, aber generell müssen die Gäste vorher darauf hingewiesen werden. 

Antwort
von Brot454, 28

Es ist absolut verboten, auch bei Emails gilt das Post gesetzt. Bist du nicht der Empfänger und auch nicht der Sender, darfst du die Mail nicht öffnen ohne Erlaubnis.

Wenn du allerdings eine Straftat begannen haben solltest, kann ein Richter die Daten einsehen (Glaube ich).

Kommentar von mattees ,

Okay danke! Aber wie ist das, wenn mann z.B. im Online Banking drin war? Das wäre dann das Auslesen des Browsers. Dabei könnte man an Daten wie Kontostand, Kontonummer etc. kommen, sogar an Passwort

Kommentar von Brot454 ,

Die Verbindung zur Bank sollte verschlüsselt sein. Davon mal abgesehen , wenn du öfters in die Lage kommst solltest du über einen VPN Tunnel nachdenken.

Antwort
von anion, 36

das lesen von emails, die weder von dir kommen, noch an dich adressiert sind, ist grundsätzlich nicht erlaubt, außer der sender oder empfänger gestattet es dir explizit.


Kommentar von mattees ,

Okay danke für due Antwort,  nur bin ich in dem Fall derjenige, der Angst hat, dass meine Emails gelesen wurden..

Antwort
von Pabalapap, 25

Nein ist es nicht

Kommentar von mattees ,

Naja was wäre aber wenn der Gast z.B. illegal Filme streamt und das Hotel mit so etwas genau diese Situation vermeiden will?

Kommentar von Pabalapap ,

Warum sollten sie, ist ja nicht ihr Problem. Selbst dann ist es verboten, was auch gut so ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten