Frage von Knoerf, 83

Ist das legal (Kreditaufnahme)?

Ich sage gleich. Ich bin nicht in der Situation aber mich interessiert es weil ich u.a. den Film gestern auf Pro7 gesehen habe. Stellt euch folgende Situation vor. Ihr seid mitte 20 und habt eine Freundin die auch mitte 20 ist. Jetzt wird bei ihr ein unheilbarer Krebs festgestellt und sie hat nicht mehr lange zu leben. Man erkennt es ihr aber noch nicht an. Ihr seid natürlich trauig um eure Freundin aber eure Freundin hat eine Idee um die Zukunft von dir und deinen zukünftigen Kindern abzusichern.

Die Idee wäre: Sie geht zur Bank, nimmt sich einen Kredit über paar 100k Euro und behauptet das wäre für das zukünftige Haus. Sie will es aber bar ausbezahlen lassen. Sie nimmt den Koffer dann mit und gibt den Koffer euch. Paar Monate später verstirbt sie am krebsleiden. Die Bank kann sich von ihr kein Geld mehr holen und nur sie hat unterschrieben. Wäre es dann legal wenn der Freund also ihr den Koffer voller Geld behaltet und dann das Geld investiert, ausgebt usw.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lookser, 37

Ich kenne keine Bank die einen 25 jährigem Mädchen ohne Sicherheiten einen Kredit gibt.

Welches Einkommen hat die an krebs erkrankte fiktive Freundin?

Sie muss Gehaltsnachweise einreichen. Dann will die Bank wissen um welche Immobilie es sich handelt und wieviel Eigenkapital vorhanden ist.

Aber mal angenommen das die Bank Deiner fiktiven Freundin das Geld ausbezahlt und Du das Geld bekommst.

Dann kannst Du es behalten , weil niemand weiß das Du das Geld hast.

Sollte man Dir aber auf die Schliche kommen, bekommst Du eine Anzeige wegen Betrugs .

100k sind auch keine Geringfügigkeit, da die Bank großes Interesse hat , Dich dann strafrechtlich zu belangen, bekommst Du unter Garantie eine hohe Strafe.

Da musst Du Dir die Frage stellen, ist es das Wert?

Antwort
von oki11, 20

In der Geschichte gibt es mehrere Situationen die ihr dringend beachten solltet.

Bei einer Summe von 100000€ braucht deine Freundin mit Sicherheit eine Sicherheit für den Kredit ( in den meisten Fällen eine Risikolebensversicherung ) hier sind die Gesundheitsfragen Pflicht.

Bei unsachgemäßer Aussage und Abschluss der Versicherung und Erhalt des Geldes wird Euch diese Situation das Genick brechen.

Wenn ihr in einer Lebensgemeinschaft wohnt mit Gemeinschaftskonto, dann wird die Bank nach dem bedauerlichem Ableben der betroffenen Person das Geld sicherlich zurück haben wollen.

Antwort
von Blacklight030, 54

Die Bank gibt nur keine Summe dieser Höhe heraus, ohne sich im Grundbuch einzutragen

Antwort
von martinzuhause, 45

sie bekommt ohne sicherheiten keinen kredit.

Kommentar von Knoerf ,

sagen wir die Sicherheiten hätte sie.

Kommentar von Kiboman ,

dann wären die sicherheiten mit dem erbe weg.

gehen wir aber mal von 10k aus die bekommt man ohne grossartige sicherheiten und ohne Schufa.

das geld wurde voher verschenkt.

somit beläuft sich das erbe negativ.

bei immobilien ist die schenkung so kurzfristig ungültig aber bei bargeld?

Kommentar von FragDenAnwalt ,

bei dieser summe müsste sie ein sehr hohes Einkommen aufweisen, was sie aber nicht haben kann wenn sie so totkrank ist

Antwort
von FragDenAnwalt, 42

Die kredit schulden gehen meist auf die erben über.
Damit wär der freund zwar reich, die eltern von dem Mädchen aber pleite

Kommentar von Knoerf ,

Man kann doch das Erbe ausschlagen oder nicht?

Kommentar von FragDenAnwalt ,

aber nicht, wenn es schulden sind. sonst würde die ja jeder asschlagen

Kommentar von Knoerf ,

Was ich weiß ist das egal. Man muss nur innerhalb von 6 Wochen ausschlagen.

Kommentar von FragDenAnwalt ,

es ist einfach nicht möglich. zu viele Faktoren die zutrffen müssten aber nicht zutreffen. auch nicht bei "nehmen wir mal an ....."

Kommentar von VBFASK ,

Risikopebensversicherung

Kommentar von Dickerchen123 ,

selbstverständlich kann ein Erbe immer ausgeschlagen werden. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community