Ist das Leben eines Terroristen weniger wert als das Leben eines nicht-Terroristen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es gilt das Prinzip der Notwehr: wenn jemand ein Attentat verüben möchte, und man kann ihn nur daran hindern, indem man ihn umbringt, dann darf man ihn umbringen. Insofern ist das Leben des Mörders oder des Menschen mit Mordabsicht weniger wert und weniger schützenswert als das der potentiellen Opfer.

Und wahrscheinlich ist bei Massenmördern die Trauer um ihren Tod auch weniger gross als bei unschuldigen Menschen... d.h. ich würde um einen Selbstmordattentäter auch eindeutig weniger trauern als um seine Opfer, würde den Attentäter nicht in die Trauer für seine Opfer einschliessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber wenn Unschuldige dadurch geschützt werden ist es in Ordnung den Terroristen zu töten.

Wenn er festgenommen halte ich die Todesstrafe immer für unangebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal einen angehenden Selbstmordattentäter. Für sie selbst ist das eigene Leben und das der Opfer (deine nicht-Terroristen) mindestens weniger Wert als das wofür sie sich und andere in die Luft jagen.

Der Wert des Lebens ist für mich nicht messbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, für wen. Wenn Du seinen Anführer fragst, wird er sagen, es ist ihm jeder Terrorist mehr wert als 1000 Ungläubige.

Wenn Du vor der Entscheidung stehst, einen Terroristen zu töten oder er einen oder mehrere Deiner Angehörigen oder Freunde, sieht die Sache für Dich etwas anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Interesse der Menschheit wäre es wohl besser, wenn es weniger lebende Terroristen geben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage der Wertigkeit des Lebens ist nicht rational zu beantworten.
im nicht rationalen Bereich kommt es auf den Terroristen an.
Jeder IS-Terrorist ist für mich 0-Wert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das leben eine menschen ist immer gleich viel wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menschenrechte gelten für ALLE, auch für Terroristen (leider).

Meine persönliche Meinung sieht da etwas anders aus, aber sie ist ja nicht maßgebend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das muss jeder für sich selber entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
22.03.2016, 16:00

Das beantwortet die Frage ;-)

0

Jeder hat 1 leben wenn Terroristen jemanden umbringen haben sie ihres schon verbraucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung