Frage von Maisstueck, 146

Ist das Leben als Single-Mann besser als Beziehungs-Mann?

Hey Leute,

immer wieder höre ich (single, m, 28) von Bekannten die verheitet (oder einen Beziehung haben) sind, dass das Leben als Single noch besser ist..

Stimmt das auch so bitte?

Ich denke eine Familie zu haben ist eine tolle Sache. Als Single Mann hat man vllt. freie Sexpartner aber man fühlt sich immer einsam.

Antwort
von Ostsee1982, 42

Wenn du das immer wieder von Bekannten hörst warum sind die dann in einer Beziehung oder verheiratet wenn das Singleleben doch so viel besser ist? Alles hat seine Vor- und Nachteile. Sex alleine macht auf Dauer auch nicht glücklich außer man ist derart beziehungsgeschädigt, dass man damit ausgefüllt ist.

Antwort
von voayager, 38

Die Frage läßt sich nicht beantworten, denn was dem einen sei Uhl, ist dem andern sei Nachtigall. Dann iss ja noch zu bedenken, dass Beziehung nicht gleich Bezihung ist. Manche davon sind erfüllend, andere so la-la, wieder andere mies, manche gar schrecklich.

Antwort
von haselnusskatze, 35

Ich bin zwar kein Mann, denke aber, dass es okay ist wenn ich die Frage auch beantworte? :)

Ich (27) denke, dass man in beiden Situationen sehr glücklich oder sehr unglücklich sein kann, je nachdem was man daraus macht.

Manche Menschen sind einfach lieber Single - ob nun, weil sie nicht so viel Verantwortung für eine zweite Person haben möchten, oder sich einfach nicht binden wollen. Das ist auch völlig okay. Natürlich kann das beizeiten einsam sein, aber wenn man weiß etwas mit sich und seiner Freizeit anzufangen, ist dieses Gefühl wahrscheinlich marginal.

Oft habe ich das Gefühl, dass langjährige Beziehungen oft einschlafen, weil man aufhört (oder nie gelernt hat) miteinander über die eigenen Bedürfnisse oder Phantasien zu sprechen. Ich vermute, dass Männer in einer Beziehung das Single-Leben idealisieren und denken "wäre ich nun nicht vergeben, könnte ich jede Nacht in einem Whirlpool voll Models verbringen." 

Aber wir wissen ja alle, dass das für die meisten von uns doch eher ein Wunschtraum bleiben wird ;)

Antwort
von silberwind58, 28

Da hat bestimmt jeder Mann/ Frau andere Vorstellungen und Wünsche! Ich finde es in Ordnung,wenn Mann sich austobt,und dann Familie gründen möchte.

Antwort
von KRYPTiiC, 27

Kann man nicht für alle sagen aber ich denke dass die meisten sich irgendwann zur "Ruhe" setzen wollen und eben eine Familie wollen. Einge wollen etwas festes aber natürlich schon früher.

Antwort
von VeraVerena, 31

Es kommt ganz auf den Typ Mensch an - egal ob m oder w.

Manche Leuten können nicht alleine sein, andere wiederum möchten sich unter gar keinen Umständen binden oder niederlassen...
Es kann auch nur eine Phase über ein paar Jahre sein, zb wegen der Karriere auf die man sich jetzt lieber konzentriert oder weil man (häufig so um die 20) das gefühl hat endlich erwachsen zu sein und seine Freiheiten genießen will ...

Fakt ist, das musst Du selbst entscheiden! Alles hat seine Vor- und Nachteile. Manches ist besser, anderes schlechter - aber nicht von grundauf sondern eher wegen der eigenen Ansichten, Gefühlslage oder Erwartungen :)

Hoffe das hat geholfen :)

Antwort
von summer20, 5

Das ist bei jedem anders aber eine Beziehung bringt Vorteile und Nachteile genauso wie das Single leben. Deshalb ist es wichtig eine Partnerin zu finden die man nicht nur unheimlich liebt sondern einem genau das gibt was man braucht . Ein Mittelding an singleleben und Beziehung ist gut. Zumal ein fester Freund/ oder andersherum sollte nicht nur die wahre Liebe sein, es sollte ein Teil Freundschaft und Porno sein - es sollte ein Teil Sorgsamkeit sein die perfekte Beziehung besteht aus :Freundschaft,liebe und porno
Kennst du den Spruch etwa nicht? :)

Antwort
von beangato, 25

Na ja - als Single kannst Du tun und lasen, was Du willst. Aber, wie
Du schon sagst, man ist auch einsam. Und wenn man alt ist, ist das nicht
wirklich toll.

In einer Familie muss man Verantwortung für andere übernehmen. Das stört vlt. Deine Bekannten.

Antwort
von MuttiSagt, 24

Es gibt keinen Grund, sich als Single einsam zu fühlen!

Antwort
von PossibleWays, 26

Das austoben macht man wenn man jung is und neugierig irgendwann is diese Phase vorbei und man konzentriert sich auf etwas Festes.
Single sein ist bis zu einem bestimmten Alter vielleicht recht angenehm, aber irgendwann fühlt man sich unerfüllt.

Das was manche verheirtetaten Typen sagen von wegen als Single is besser is teilweise nur ironisch gemeint. Klar wenn man plötzlich in einer Routine gefangen is und plötzlich Verantwortung übernehmen muss will man gerne sein altes Leben zurück haben aber wirklich Single sein würde glaube ich keiner so richtig wollen

Antwort
von Amigo20, 23

Das kommt von Typ an aber ich glaube mit dem Alter will man nicht mehr allein sein und man sucht jemand der einen versteht und das man sich nicht einsam fühlt :)

Antwort
von Jerry28, 25

Das kommt wohl auf die Sichtweise an.

Als Single (oder zumidest nicht verheiratet) hat man weniger Verantwortung und kann sich seine Sexpartner aussuchen....

Einsam fühlen muss man sich deswegen nicht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community