Frage von luzie00, 147

Ist das Krämer set (Sattel, Trense,...) gut?

Ich wollte mich mal erkundigen ob das Krämer set mit Schabracke, Sattel, Steigbügel, Reithalfter, Gebiss, Zügel, eine "gute" Qualität für diesen Preis hat (300€). Ich will jetzt nichts kaufen das unbequem, schnell kaputt oder sonstiges ist. Bringt es da was alles einzeln zu kaufen, da kommen ja dann schon paar hundert Euro zusammen.

Antwort
von sukueh, 104

Ja, mit den "paar Hundert" Euro (es dürften wohl an oder über 1000 Euro werden) muss man rechnen. 

Nen Sattel kann man eh nicht aus dem Internet kaufen, der muss angepasst werden.

Das Set von Kraemer halte ich für reine Geldschverschwendung, weil das aufgrund des Preises schon mal gar keine gute Qualität sein kann. 

Antwort
von Viowow, 62

wenn da tatsächlich ein sattel bei ist, für 300€ gesamt,würde ich das nicht kaufen. ein sattel muss dem pferd passen. und ich kann mir nicht vorstellen das ein sattel "von der stange" gut anpassbar ist... normalerweise veranschlagt man allein für die sattelanschaffung 1500-3000€(nach oben ist natürlich keine grenze)

Antwort
von Fejgele, 83

Speziell zu dem Set von Krämer habe ich keine Ahnung, aber generell gilt nun mal das gute Ausrüstung ihren Preis hat. Ich würde lieber das Geld in etwas hochwertigere Sachen investieren, als mir das billigste zu kaufen. Wichtig vor allem bei Sattel und Trense ist, dass sie an das Pferd und den Reiter angepasst werden, sonst kann das schwerwiegende Folgen haben von unangenehmen bis schmerzhaften wie z.B. Satteldruck. 

Antwort
von LLenaXD, 53

Ich würde keinen Sattel aus dem Internet kaufen da dieser auf das Pferd angepasst werden muss. Und ich kenne dieses Set nicht aber aufgrund des Preises hat es wahrscheinlich keine gute Qualität da ein einzelner Sattel ( mit guter Qualität ) schon mindestens 300€ kostet

Kommentar von LLenaXD ,

Sorry meinte 1300€

Antwort
von Hilaris, 43

Ich würde für 300€ keine sonderlich gute Qualität erwarten.

Antwort
von FelixFoxx, 53

Einen Sattel holt man beim Sattler und nicht im Discounter. Der Sattler sucht einen passenden Sattel für das Pferd raus. Dass der Billigsattel passt, ist eher unwahrscheinlich, außerdem kann man ihn nicht anpassen.

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 63

Denke doch mal nach. Das kann nicht gut sein. Auch Krämer hat nichts zu verschenken. Auch nur ein Sattel alleine kann nicht qualitativ gut sein, wenn er nur 300 Euro kostet.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 56

Nein ist es nicht.

Antwort
von Michel2015, 34

Rein volkswirtschaftlich geht das gar nicht. zumindest nicht wenn die Kinder der Leute die das herstellen, auch reiten wollen.

Antwort
von LyciaKarma, 41

Nein, absolut nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community