Ist das Knotenhalfter nur für Bodenarbeit?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie ich aus den Kommentaren rauslesen kann, handelt es sich schonmal nicht um "dein" Pferd, sondern um ein anderes, deine RB etc.

Wieso hast du denn ein Knotenhalfter gekauft, wenn du keine Bodenarbeit mit dem Pferd machst? Hättest dir auch gleich ein normales Halfter kaufen können. Ein Knotenhalfter ist zur Bodenarbeit gedacht, nicht zum anbinden oder damit auf die Weide stellen usw.

Also nein. Du kannst es nicht wie ein normales Halfter nutzen.

In erster Linie würde ich mich aber mal mit dem Besitzer unterhalten und fragen ob du es überhaupt benutzen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht auf die Idee kommst, dein Pferd am Knotenhafter anzubinden, ja. Du kannst mit Knotenhafter spazieren gehen - du kannst damit sogar reiten. Wenn du es kannst.

Was du aber nicht vergessen darfst, ist, dass ein Knoti kein weiches "Halfter" ist. Daran musst du immer denken. Das Halfter muss locker geführt werden und die HIlfen müssen impulsartig gegeben werden. Kurzes Signal, nachgeben. Niemals ziehen.

Und niemals am Knotenhalfter anbinden. Auch für das Pferdetransporte eignet es sich nicht.

Ich besitze ein normales Halfer, was ich aber nie benutze. Ich benutze immer das Knoti. Aber, wie gesagt: anbinden und fahren geht damit nicht.Niemals. Ich habe (auf Fotos) schon furchtbare Verletzungen damit gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seppel001
07.10.2016, 21:53

auch nicht mit Panikhaken?

0

Die anderen haben ja schon alles gesagt allerdings würde mich interessieren warum du keine bodenarbeit machst? Ist es deine Rb? Oder ein Schulpferd? Wenns deine Rb sein sollte würde ich mich als Besitzer des Pferdes sogar darüber freuen wenn du mit dem Pferd Bodenarbeit machen würdest. Wurde es dir verboten oder hast du einfach keine Lust drauf? Oder darfst du keine Bodenarbeit machen weil Schulpferd? Generell würde ich den Besitzer vorher IMMER fragen wenn ich etwas für das Pferd kaufe... Es kann sein dass der Besitzer es nicht gerne sieht wenn du irgendwelche Sachen kaufst die du dann statt der Sachen vom Besi benutzt... falls du gar nichts mit dem Knoti anfangen kannst kannst du ja gucken ob der Laden das zurück nimmt odet ob du es wieder verkaufen kannst:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Führen, Reiten oder zum Longieren kannst du es schon benutzen, nur nicht damit anbinden, das hat ne extrem scharfe Wirkung auf die Nase. Nur beim Longieren "funktioniert" das eher nach der parelli Art, vielleicht kennst du die ja. Aber warum machst du denn keine Bodenarbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seppel001
07.10.2016, 17:50

da es nicht mein eigenes Pferd ist :(

0
Kommentar von lovelifee6899
07.10.2016, 17:52

Oh, aber warum hasz du denn dann ein Knotenhalfter gekauft?

1

Knotenhalfter gelten als "unkaputtbar". Wenn ein Pferd nun irgendwo hängenbleibt, sagen wir mal an einem Teil der Heuraufe hängen bleibt, wird es versuchen sich zu befreien. Dabei wirken Kräfte von mehreren hundert Kilogramm . Das übertragen auf ein dünnes Seil bedeutet einen enormen Flächendruck z.B. im Genick. Im Extremfall rutscht das Pferd aus und erhängt sich.

Darum sollen Knotenhalfter nur zur Bodenarbeit benutzt werden. Niemals auf die Weide damit! Anbinden nur mit einem Strick mit Sollbruchstelle.

LG Calimero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wieso ein knoti ?

Das benutzt man hauptsächlich zur Bodenarbeit aber ich benute es auch zum reiten!

Aber bitte lass die Finger davon wenn du nicht ohne Zügelhilfe reiten kannst! Sonst rupfst du da nur rum.Und bitte nie ein Pferd mit knoti anbinden es könnte sich irgendwo am Kopf eine Fette Wunde holen...Leg da lieber ein normales Halfter um den Hals!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze es auch zum normalen führen aber warum machst du keine bodenarbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Purzelmaus99
07.10.2016, 17:06

aber nicht anbinden damit das ist einfach nur gefährlich

0
Kommentar von Seppel001
07.10.2016, 17:06

Da es nicht mein eigenes Pferd ist :(

0
Kommentar von Purzelmaus99
07.10.2016, 17:07

achso ok darfst du denn vom Besitzer aus ein knotenhalfter benutzen

0

Nein, das solltest du nicht wie ein normales Halfter benutzen, man sollte daran kein Pferd anbinden und auf der Weide bzw. auf dem Paddock können die Pferde damit böse hängen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kaufst du dir etwas, von dem du nicht weißt, wofür man es hernimmt? 

Nein, ein Knoti ist für Bodenarbeit und zum Führen, aber keinesfalls zum Anbinden - es gibt nicht nach und wenn dein Pferd da reinspringt, bricht es sich das Genick oder hat zumindest eine fette Fleischwunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf gar keinen Fall. Bitte. Auch niemals damit anbinden. Ein Knotenhalfter wirkt sehr scharf auf die Nase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mfan1997
07.10.2016, 17:05

Wenn du Fragen hast zur Nutzung etc. kannst du mir gerne schreiben :)

0

Was möchtest Du wissen?