Frage von Zipfelmuetze187, 53

Ist das Kaninchenschnupfen?

Huhu, Ich kenne mich grundsätzlich gut mit Kaninchen aus, jedoch hatte mein Zwerg-Widder, als ich vorhin nach Hause kam, eine Flüssigkeit aus der Nase tropfen, die etwas wie Eiter aussah. Er hatte sich in die hinterste Ecke des Innenstalls zurückgezogen. Ich habe mir Sorgen gemacht wegen dem Kaninchenschnupfen, jedoch habe ich ihn die letzten Tage nicht niesen sehen/hören und dass die Flüssigkeit aus der Nase austrat schon gar nicht. Als ich 5 Minuten später wieder zu ihm kam, saß er vergnügt im Außengehege und hat gefressen.

Er ist vor einer Woche von einem Stall im Haus zusammen mit einer Löwenkopf-Häsin in den Außenstall gezogen. Könnte es an der ungewohnten Temperaturveränderung und den doch etwas kälteren Temperaturen Nachts liegen, obwohl der Stall eigentlich gut isoliert und das Außengehege nachts unzugänglich ist?

Sollte ich, nur zur Sicherheit, einen Tierarzt aufsuchen, oder kann es auch sein dass seine Nase einfach kurzzeitig durch Pollen oder Ähnliches gereizt war? Ich bin besorgt.

Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 35

Hi,

Du hast also vor 1 Woche die beiden schon rausgetan? Das war viel zu früh, da viel zu kalt und daher wird er sich erkältet haben weil die kein Winterfell hatten.
Da mit sowas nicht zu spaßen ist fahr so schnell wie möglich zum Tierarzt da sowas mal schnell ausarten kann!

Gruß

Kommentar von Zipfelmuetze187 ,

Tagsüber war es relativ warm bei uns ( rund 15 Grad) und im Stall ist viel Stroh und ist isoliert. Sicher, dass er nicht auch etwas eingeatmet haben könnte?

Kommentar von monara1988 ,

Tagsüber ist es oft relativ warm. XD
Wichtig ist wie "warm" es denn Nachts ist! Hast Du das auch mal gemessen?

Eingeatmet? Was denn? Ist aber auch egal hier rumzurätseln denn zum Tierarzt musst Du so oder so und wenn der auch nur halbwegs gut ist wird er Dir eine vernünftige Diagnose stellen^^

Kommentar von Zipfelmuetze187 ,

Ich ihn beobachten und morgen zum Tierarzt fahren :) Solange wird er es bestimmt durchhalten

Kommentar von monara1988 ,

Ja fahre morgen hin, den einen Tag kann er bestimmt noch überstehen...

Antwort
von Haeschenfan, 32

Huhu!

Das war echt zu früh. Fahr so schnell wie möglich zum Tierarzt!

Wenn du schreibst dass das Außengehege nachts nicht verfügbar ist, wie viel Platz haben sie in der Nacht?

Gruß

Kommentar von Zipfelmuetze187 ,

4,5 Quadratmeter

Kommentar von monjamoni ,

das ist zu wenig Kaninchen mpssen sich in der Nacht warmhoppeln können mn sagt in Außenhaltung mundestens 3qm pro Kaninchen das wären dann 6

Kommentar von Haeschenfan ,

Genau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community