Frage von sosoist, 64

Ist das jetzt sein ernst?

Hallo

Folgendes mein Schwarm und ich haben öfter schon gestritten weil er Sachen über mich von anderen Leuten gehört hat. Es waren lügen. Das sagte ich ihm auch, keine Ahnung ob er mir glaubte.

Wir haben uns vor vier Wochen heftig gestritten weil ich zugab bei einer minimalen Sache gelogen habe. Er flippte aus und brach den Kontakt ab.

Nach einer Woche hatten wir ihn wieder. Jedoch ist seit dem alles anders. Er vertraut mir nicht mehr. Es war wirklich eine Sache bei der ich gelacht hätte, hätte er mich angelogen.

Er ignoriert meine Nachrichten. Gestern schrieb er einer Freundin, dass es viel leichter wäre wenn ich ehrlich wäre und er denkt das ich ihm bei vieles angelogen habe. Er sagte wenn in den nächsten zwei tagen nicht die Wahrheit von mir selbst raus kommt er keinen Sinn sieht, da alles auf lügen aufgebaut ist. Er würde mir alles verzeihen wenn ich es zugeben würde egal was nur es sollte jetzt passieren. Ich schrieb ihm, dass ich ehrlich mit ihm sprechen kann und ihn nicht angelogen habe. Er schrieb mir: wer sagt so etwas, dass es quatsch wäre, das er mir glaubt und nichts los sei. Sag mal will der junge mich verarschen ? Soll ich irgendetwas erfinden wo ich ihn angelogen haben soll damit er Ruhe gibt ? wenn ja was denn ? ICH HABE IHN NICHT ANGELOGEN!

Antwort
von dietamaralena, 22

Lüg ihn nicht mit Absicht an. Dieser Junge kommt mir noch etwas kindisch vor. Diese "minimale" Lüge wäre vielleicht für dich nicht von großer Bedeutung gewesen aber vielleicht geht es ihm einfach nur ums Prinzip das du gelogen hast oder für ihn war das viel schlimmer als für dich. Jeder Mensch ist individuell. Ich würde dir raten, einfach abzuwarten. Wäre ihm das wirklich so wichtig, würde er nicht wegen solchen Kleinigkeiten ausflippen. 

Ps wär nett wenn mir jemand bei meiner letzten Frage eine Antwort geben könnte :))

Antwort
von chenhyung, 25

er ist wirklich empfindlich und ziemlich schnell auf 180 ist das überhaupt normal es mangelt doch nicht an vertrauen wenn du mal kurz lügen musst

Antwort
von MelouHo, 23

Anscheinend ist es sein ernst, aber so kann es nicht weiter gehen. Wenn die Beziehung nicht funktioniert und er sich die ganze Zeit mit dir streitet, dann mach Schluss und sag ihm, dass es nichts bringt, dass es sowieso nichts mehr bringt, wenn er dir nicht vertraut.

Antwort
von Dilaralicious2, 18

Als erstmal würd ich nix erfinden sondern wirklich bei der Wahrheit bleiben. Und was war des denn für eine Kleinigkeit das er so reagiert? Ich mich mit ihm persönlich treffen mich nochmal für die lüge entschuldigen am besten sagen warum du gelogen hast und ihm klar und deutlich machen das der Rest nicht gelogen war

Antwort
von anonymous158, 22

wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er dann die wahrheit spricht. selbst schuld, egal wie klein die sache war du hast gelogen. ich würde dir auch nichtmehr vertrauen. und würde automatisch denken dass alles was über dich rumerzählt wird stimmt. jetzt überleg mal wie es ihm gehen muss.

Antwort
von Pumadiekatze, 14

Oh :C
Also ganz ehrlich. Wenn er dir nichts mehr glaube und die kein Vertrauen mehr schenkt wäre es wohl vielleicht besser wenn du den Kontakt abbrichst.
Am besten du schreibst/sagst ihm das dafür warum du das machen willst. Vielleicht denkt er ja nochmal nach...
:/

Antwort
von Feuerherz2007, 22

Beende die Sache und beginne etwas Neues, das ist doch Irrsinn, was hier abläuft!


Antwort
von chemikant2, 23

Ja fuerdich ist es wohl nicht so schlimm zu lügen aber angelogene findet das natuerlich nicht so geil.

Antwort
von Kati2205, 5

Sorry, aber vergiss den Bengel. Es ist eine Schande, wenn er dir was unterstellt, was du gar nicht getan hast.

Antwort
von Kati2205, 8

Wie alt seid ihr denn?

Antwort
von ifeellikekobe, 3

Ja keine Ahnung, würde sag res mit ihm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community