Frage von Manfredoo, 86

Ist das Internet sicher, bei Krieg in Deutschland?

Nehmen wir an, es bricht Krieg aus und Deutschland wird zugebombt, ist dann das Internet davor sicher? Damit meine ich, ob die Leitungen extra gesichert sind oder ob dann nur noch Funk möglich ist. Ich meine mal vor Ewigkeiten bei Galileo oder einen ähnlichen Format gehört zu haben, dass das Internet im Falle eines Krieges gesichert wäre, allerdings finde ich dazu nichts mehr, wenn ich danach google.

Antwort
von Hamburger02, 30

Kommt drauf an, mit wem Krieg herrscht. Einige Nationen, also mit Sichehrheit USA, Russland und China, sind für dem Kriegsfall darauf vorbereitet, das Internet ebenfalls als Kriegsschauplatz zu bearbeiten. Ziel ist es immer, auch die Infrastruktur und die Logistik des Gegners zu stören.  Man wird versuchen, z.B. Kraftwerke und Industrieanlagen still zu legen. Und die militärische Kommunikation sowieso.

Dass sich vor einiger Zeit die USA beschwerten, dass Hacker in den Rechner des Verteidigungsministeriums eingedrungen seien, ist ein Hinweis darauf. Da wollte wohl jemand was testen.

Antwort
von peace1287, 40

Das internet ist nie zu 100 % sicher!

Und Deutschland wird nicht "zugebombt" werden! Deutschland ist mitglied in der nato. Also fallen alle nato staaten schon mal weg. Terroristen haben nicht die Möglichkeit groß angelegte Bombardements durchzuführen. Bleiben länder wie russland und china. 

Diese werden es aber auch nicht wagen, die nato anzugreifen, da ein Dritter Weltkrieg die folge wäre. Auserdem sind russland und china ebenso abhängig vom Kapitalismus und dem geschäft mit westlichen industriestaaten... 

Antwort
von JBEZorg, 30

Wo kämen wir hin wenn die Pubis nicht onanieren könnten? Natürlich ist das Internetz doppelt und dreifach gesichert. Und wenn kein Haus mehr steht so gibt es immer noch Internetz.

Wozu soll man das Internet so absichern? Wichtige Kommunikationskanäle laufen nicht übers Internet.

Antwort
von Antraxxx, 26

Was heißt den sicher?

Solange der Staat darauf zugriff hat, ist es Doch nicht sicher.

Selbst im Ernstfall sind die Informationen aus der Pawda bestimmt wahrer als die von dieser Regierung

Antwort
von turnmami, 47

Du hast dann wirklich keine anderen Sorgen und Probleme als ein funktionierendes Internet??

Kommentar von Manfredoo ,

Dumme Antwort von dir, natürlich hat man in so einer Situation noch andere "Sorgen und Probleme", wenn du mal bisschen weiter gedacht hättest, wäre dir vielleicht auch eingefallen, dass das Internet nicht nur zum Spaß da ist, sondern auch äußerst wichtig in Sachen Informationsaustausch etc. was in so einer Situation mit Sicherheit nicht uninteressant wäre... 

Kommentar von zetra ,

Wenn die USA 3 Tage das GPS abschalten, haben wir schon Chaos auf der ganzen Welt. Internetanbieter brauchen Energie ? Noch mehr Fragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten