Frage von itsam, 77

Ist das Internet ein vertrauenswürdiges Netzwerk?

Ist das Internet ein vertrauenswürdiges Netzwerk? Können Nachrichten bei verschiedenen Knotenpunkten (Routern) von Angreifern abgefangen werden?

Antwort
von flaglich, 35

Nein, das Internet ist kein vertrauenswürdiges Netz. Sensible Nachrichten sollten nicht unverschlüsselt gesendet werden.

Ja, Nachrichten können an nahezu beliebigen Knoten abgefangen. Wenn die Nachrichten aber Ende-zu-Ende verschlüsselt sind, kann der Angreifer sie nicht lesen.

Kommentar von itsam ,

Warum ist es kein vertrauenswürdiges Netz? An was für knoten können Nachrichten abgefangen werden?

Danke für die Antwort!

Kommentar von flaglich ,

An fast jedem, Switch, Router, Acces-Point, DSLAM, Router beim Provider, peering-point - Rechenzentrum zum Datenaustauch zwischen den nationalen Providern, Bridges in andere Netztopologien (Kupfer/LWL/Funkstrecken) Umsetzung in andere Protokolle für Weitverkehrsnetze (Backbone), Rechenzentrum des Dienstanbieters Router und Switches dort. (Die Aufzählung ist wahrscheinlich unvollständig, veraltet, oder der ein oder andere Knoten ist unpraktisch).

An vielen Stellen kann ein Angreifer einen ManInTheMiddle angriff installieren - allen Datenverkehr umleiten an einen Rechner unter Kontrolle des Angreifers - im einfachsten Fall den Datenverkehr belauschen, z.B. nach PIN und Passwort oder in Emails nach Stichworten wie Bombe, Angriff, Allah suchen.

Es ist denkbar, dass nachrichten verfälscht werden, z.B. bei einer Überweisung die Kontonummer und der Betrag. (Online-Banking ist deshalb immer verschlüsselt.)

Antwort
von TheAllisons, 40

Das Internet ist ein sehr gutes Instrument um zu kommunizieren, aber es ist auch sehr gefährlich, wenn man nicht aufpasst.

Antwort
von Nube4618, 14

Internet ist ein offenes Netzwerk, ohne Kontrollinstanzen etc. Das dürfte deine Frage beantworten, denke ich.

Antwort
von mistergl, 38

Wie, Nachrichten?

Meinst du Datenpakete?

Das Internet besteht nicht aus Knotenpunkte von Routern, ausser evtl über VPN.

Hinter deinem Router gelangst du zum Haus-Verteiler zum nächsten Verteilerkasten, etc etc. Der nächste große Knotenpunkt ist der Ip-Pool Server deines Internet-Anbieters. Der ist normalerweise in nächst kleinsten Abstand zu deinem Standport.

Kommentar von itsam ,

Ja, z.B. E-Mails. Wo sind die Angriffsstellen bei einer Übertragung einer umverschlüsselten E-Mail?

Kommentar von mistergl ,

Sry, da muss ich passen.Soo gut kenn ich mich mit Netzwerken dann doch nicht aus. Stichwort: Verschlüsselung und Umleitungen des Datenverkehrs.

Zu deiner Grundfrage: Nein, das Internet ist kein vertrauenwürdiges Netzwerk. So viel kann ich sagen. Wer gut hacken kann und sich sehr gut  mit Netzwerktechnik auskennt, kann um Grunde alles tun was er will.

Antwort
von 486teraccount, 34

nein, ja wenn einer Man in the Middle ist zum Beispiel

Kommentar von itsam ,

Warum ist es kein vertrauenswürdiges Netz?

Antwort
von Alsterstern, 45

Bei einem Spielzeugrouter sicher...kauf Dir ein anständiges Gerät. Die fangen bei € 300 an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten