Ist das in Ordnung, wenn ja dann bitte Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gehört zum Lehrplan: http://www.schule.sachsen.de/lpdb/web/downloads/lp_gy_musik.pdf?v2

Allerdings sollte man dazu sagen, dass man Tänze nicht wirklich eindeutig erkennen kann, zumindest was Modetänze angeht. Diese tanzt man letztendlich auf alle Lieder, bei denen der Rhythmus passt, und zu manchen Liedern passen nun mal mehrere Tänze. Deswegen sollte eure Lehrerin besonders darauf achten, dass es jeweils eindeutig erkennbar ist, bzw alle passenden Möglichkeiten als korrekt werten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macorieol
30.11.2016, 17:51

So ist es ja eben nicht, aber sie meint das man es eindeutig erkennen kann...

0

Ruhig Blut. Macht eurer Lehrerin klar, daß ihr ganz normale Schüler seid und keine hochbegabten Musikgenies. Es bringt ihr selbst nichts, wenn sie euch überfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macorieol
30.11.2016, 17:47

Sie meint dass, das jeder kann und das nicht hochbegabte kinder das können, wir müssen nur besser zuhören...

1

Also es ist ungewöhnlich , dass sie ihre eigenen Stücke spielt.
Außerdem tut man tanzen in der Sportstunde.
Ich glaube nicht , dass es zum Lehrplan gehört.
Aber du würdest dich bei deiner Musiklehrerin unbeliebt machen , wenn du dich irgendwo beschweren gehst.
Die Sache ist jedoch dir überlassen.
Wenigstens das Tanzen sollte nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macorieol
30.11.2016, 17:45

Nein wir tanzen nicht wir müssen die Tänze erkennen ob es ... ist.

1
Kommentar von 34023
30.11.2016, 18:14

Achso

0

Was möchtest Du wissen?