Frage von MilesForever, 64

Ist das in Ordnung was ich heute esse?

Ich habe eine halbe Scheibe Brot mit Honig zum Frühstück, zum Mittag eine Dose Thunfisch in Sonnenblumenöl + 1 Dinkelbrötchen (etwa 80 Gramm) + 1 x 320 Gramm Skyr Joghurt, 1x Banane, 1x Apfel, 1x 100 Gramm Fruchtjoghurt, abends eine klare Suppe.

Ist das zu viel , zu wenig, in ordnung?

Antwort
von Tragosso, 23

Vielzu wenig. Abends kannst du locker noch reichlich Gemüse und eine Beilage dazunehmen. Und mehr Brot zum Frühstück.

Antwort
von BarbaraAndree, 24

Ob das in Ordnung ist, liegt doch auch daran, wie alt du bist und wieviel zu wiegst. Darüber hinaus entscheidet jeder für sich selbst, wieviel und was er zu sich nimmt.

Antwort
von zuvertraeumt, 6

Ich finde das ist schon sehr wenig. Ich bin auch Student und habe manchmal Phasen, wo ich zu wenig esse, und das ist nicht gut.

Iss lieber mehr, und mach ein wenig Sport, an jeder Uni werden abends auch Sportkurse angeboten.

Versuche dich wohlzufühlen, das ist das Wichtigste, auch für deine Wirkung auf andere Menschen. Und wenn du hungerst fühlst du dich nicht wirklich wohl, oder?

Dort kannst du auch schnell neue Leute kennenlernen, und vielleicht findest du ja sogar wen, der die gleichen Sorgen hat wie du.

Der bessere Weg um Gewicht zu verlieren ist  erst ein ein paar Muskeln aufzubauen (also zuzunehmen),  mit mehr muskeln kannst du dann auch mehr Fett verbrennen.

Auch Gewürze wie Pfeffer oder Ingwer können dazu beitragen, dass dein Stoffwechsel aktiviert wird und dein Energieverbrauch steigt.

Akzeptiere, wie du bist, achte auf deinen Körper, gehe bewusst und liebevoll , aber nicht immer schonungslos mit ihm um, und er wird es dir zurückzahlen.

Meide Alkohol.

Kommentar von zuvertraeumt ,

https://www.tk.de/tk/essen-und-wissen/bausteine-der-ernaehrung/tagesbedarfsrechn...

Im Internet habe ich noch einen Rechner dazu gefunden. Du musst deine Tätigkeiten , sport und Schlafzeiten, Gewicht, Alter, etc angeben und dir wird dein Bedarf an verschiedenen Nähr- und Mineralstoffen angegeben.

Das hilft schonmal sehr , weil du dann grob weißt, wann du bei 0 bist, und deinen Körper auch nicht unterversorgst.

Ich richte mich z.B immer daran,  mindestens ca 500 g kohlenhydrate zu essen , dabei bewege ich mich auch.

bei dir dürften es ca 350 sein. Mit dem Rechner kannst du dann auch genau sagen wie viel "Sport machen"bringt.

Antwort
von charmi50, 22

Kommt drauf an wie alt und groß du bist. Für mich persönliche wäre das ein bisschen zu wenig. Wenn du allerdings keinen Sport machst, dürfte das genug sein.

Antwort
von AnnaLENA8361523, 22

Hey! 

Das kommt  ganz darauf an was du wiegst und wie groß du bist und was du tagsüber machst (Deine Tätigkeit- Büro oder Aktiv)...dann sollte sich deine Ernährung auch danach richten, welche Ziele du hast! Möchtest du abnehmen? Möchtest du dein Gewicht halten oder vielleicht auch etwas zunehmen? 

Allgemein finde ich aber sieht das schon ok aus  :) 

Liebe Grüße 

Kommentar von MilesForever ,

Ich bin 20, sitze als Student eher viel ;) und möchte etwas abnehmen 

Kommentar von danitom ,

Sag uns doch mal wie groß und wie schwer du bist.

Antwort
von ThatPat, 20

Du kannst auch über apps gucken ob was du isst gut für dich ist, wenn du dir nicht sicher bist. Ich z.b. hab die lifesum app. Die is ganz gut und hilft mir gerade beim zunehmen.

Kommentar von Gargoyle74 ,

Sie will abnehmen !!

Kommentar von DANIELXXL ,

wenns beim zunehmen hilft, hilfts im umkehrschluss auch beim abnehmen sherlock

Kommentar von ThatPat ,

Du weißt schon, dass man das vorher einstellen kann Genius... 

Erst mal denken dann schreiben. Danke.

Antwort
von Vivibirne, 5

Irgendwie unausgewogen & komisch.
Iss doch morgens bissl mehr, auch mal Haferflocken.
Mittags passt, könntest auch mal nizzasalat essen mit thunfisch mais bohnen salat rucola Tomate Gurken kartoffeln Zucchini Balsamico uuuund bissl käse
Abends würde ich eher Gemüsesuppe empfehlen als nur Brühe

Antwort
von Grillmax, 20

...bisschen wenig Ballaststoffe, ich würde etwas mehr Gemüse für eine ausgewogenere Ernärung halten

Antwort
von cooleDame, 20

Ess einfach und mach dir nicht so viele Gedanken!

Antwort
von beangato, 16

Das ist VIEL zu wenig.

Kommentar von MilesForever ,

ich will auch abnehmen.

Kommentar von beangato ,

Das ist trotzdem zu wenig.

Du isst mit Sicherheit unter Deinem Grundumsatz. Machst Du so weiter, kippst Du mal einfach um.

Lass Dich zum Abnehmen (falls Du es wirklich nötig hast) ärztlich beraten.

Kommentar von Gargoyle74 ,

Übertreib nicht, das ist ausgewogen und sicher NICHT zuwenig,weil sie ja auch abnehmen will !

Kommentar von beangato ,

Brühe, Obst, ETWAS Fisch und ETWAS Brot nennst Du ausgewogen?

Ist es nicht.

Kommentar von DANIELXXL ,

beangato hat recht, es ist definitiv zu wenig. Auch wenn man abnehmen will.

Mittlerweile sollte jeder wisses, dass so ein krasses defizit und crash diäten kontraproduktiv sind.

Kommentar von MilesForever ,

Also ich habe schon einiges abgenommen, also warum nicht weiter so, gesund bin ich auch fast das ganze jahr immer.

Kommentar von beangato ,

Interessant wäre ja zu wissen, wie groß und schwer Du bist.

Normalerweise braucht man täglich um die 1800 Kcal. Das ereeichst Du ganz bestimmt nicht bei Deiner Esserei.

Antwort
von Gargoyle74, 8

Du solltest aber schon auf etwa 1400-1600 Kalorien kommen,dann ist es in Ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten