Ist das Hissen dieser Fahne in Deutschland verboten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichskriegsflagge

Versionen der Kriegsflagge ohne Hakenkreuz sind in der Öffentlichkeit
erlaubt, können aber polizeilich beschlagnahmt werden, wenn die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährdet scheint.

...

Die Ausführungen des Bundesamtes für Verfassungsschutz
lauten: „Die Führung der ‚Reichskriegsflagge‘ erfüllt weder einen
Tatbestand des Strafgesetzbuches noch des Gesetzes über
Ordnungswidrigkeiten. Dennoch kann die ‚Reichskriegsflagge‘ nach
allgemeinem Polizei- und Ordnungsrecht dann sichergestellt werden, wenn
dies in konkreten Einzelfällen die erforderliche, geeignete und
verhältnismäßige Maßnahme ist, um konkrete Gefahren für die öffentliche
Sicherheit und Ordnung abzuwehren. Das ist z. B. dann der Fall, wenn die
Flagge Kristallisationspunkt einer konkret drohenden Gefahr ist und
diese sich dadurch beheben lässt.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BernhardBerlin
02.07.2016, 17:06

Die Flagge, die der Fragestller gezeigt hat, ist die Handelsflagge der Weimarer Republik (Eisernes Kreuz im Gösch = Käptn war bei der Kriegsmarine).

Die Kriegsflagge der WR hatte das Eiserne Kreuz mittig auf dem schwarz-weiß-roten Hauptfeld (ab 1921, bis dahin wurde noch die heute bei Rechten beliebte Reichskriegsflagge des Kaiserreiches verwendet).

0

Das ist die Handelsflagge der Weimarer Republik mit der Besonderheit, daß der Käptn des Handelsschiffes Angehöriger der kaiserlichen Marine war und dies durch das Eiserne Kreuz kenntlich machte.

Ist nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung