Frage von WCman, 91

Ist das hier ein ätherisches Öl oder "was giftiges"?

Hallo :D also ich wollte badesalz selber machen für weihnachten und dafür nimmt man ja ätherische öle.. So ich habe dieses kleine fläschen (siehe foto) bei uns gefunden aber weiss nicht ob ich das nehmen kann weil ich mir nich sicher bin dass das sicher ein ätherisches öl ist.. Weil es zb lebkuchenduft ist und das kommt doch so nicht als naturprodukt vor wenn ihr versteht was ich meine :D Das badesalz sollte dann ja hautverträglich sein und nicht jucken oder irgendwie ätzen :D meine mama tut das übrigends im winter immer in ein schüsselchen mit wasser und dann auf die heizung stellen oder über so ein kerzen-dings.. Danke schonmal für eure hilfe:D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HPdanmor, 87

Du könntest mit Deinem Zeugs Badesalz machen für jemanden, den Du gar nicht magst. Als Strafe sozusagen... ( ;

Jetzt im Ernst: Unreine bzw. synthetische ätherische Öle können im schlechtesten Fall sogar den Geruchssinn zerstören. Ich habe mal so eine Person getroffen, die das geschafft hat.

Ultra-cleane Düfte, wenn auch logischerweise nicht im unteren Preissegment, findest Du hier:

https://www.youngliving.com/de\_AT

Kommentar von WCman ,

Danke :D

Antwort
von BVBDortmund1909, 83

Tu das bloss nicht rein!!!!!!!!!!Das ist nicht nur umweltgefährdend sondern auch tötlich!Symbol unten.Das ist nur zum Dekoduft gedacht!Ätherische Öle sind zB Eukalyptus Öl oder auch Schmerzmittel wie Franzbranntwein

Kommentar von Bevarian ,

nicht nur umweltgefährdend sondern auch tötlich!

Deshalb als Dekoduft einatmen?!?    ;)))

Antwort
von hourriyah29, 79

Hallo WCman,

für Badesalz sollte man hochreine natürliche und milde Aromaöle verwenden (z.B. Lavendel, Rose, Sandelholz, Orange).

LG und gute Gelingen!

Hourriyah

Kommentar von WCman ,

Okay ich hab noch eins zuhause das heisst "kellerwald silber" was uns als 'medizin' verkauft wurde von so einem typ.. da steht '100% naturreines ätherisches heilpflanzenöl' und 'es enthält das wertvolle öl der edelminze. Es ist absolut rein und frei von alkohol oder sonstigen chemischen zusätzen'  aber untendrunter kommen gefahrensymbole und warnhinweise (auch haut betreffend) :o soll ich lieber was in der apotheke kaufen?

Kommentar von hourriyah29 ,

Ich habe es eben nachgesehen, das ist tatsächlich ein gutes, reines Öl, allerdings kann minze reizend wirken und sollte nicht auf Schleimhäute und Augen gelangen, ist also auch als Badezusatz nicht geeignet. Vielleicht kannst Du Rezepte für Badesalz im Internet finden und ja, gute Öle bekommst Du in Apotheke oder Reformhaus. Dort kann man Dir auch Tips zur Anwendung geben.

Antwort
von zeytinx, 78

Trinken solltest du es nicht.. Ist wie benzin

Kommentar von WCman ,

Also dann nicht in der badewanne tauchen?:D lieber masageöl ist das besser?

Kommentar von zeytinx ,

Ich hab keien ahnung das fläschchen erinnert mich an diese für kerzen öl damit die gut riechen aber kann mich auch irren

Kommentar von zeytinx ,

Solltest was nehmen was man auch schlucken kann sozusagen finde ich besonderes bie kleinen kindern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community