Frage von CTR10, 71

Ist das herzstolpern oder ein atemaussetzer ich kann das nicht unterscheiden nach was sieht das aus lest mal bitte?

Hallo zusammen ich bin 18 Jahre alt männlich.
Ich mache 2-3 mal die Woche Fussball. Und zwar seit etwa 6monaten habe ich das: nachdem sport habe ich ein gefühl das ich herzstolpern habe, natürlich nicht die ganze zeit es kommt 1-2 mal und nicht nach jeden training. Ich habe 2 Wochen kein sport gemacht wegen Weisheitszähne und heute ging ich joggen und hatte es wieder. Es ist ein komisches gefühl in der lunge. wen ich mich nachdem training dan anstrenge habe ich mein puls sehr schnell hoch und dan habe ich diese komische Symptome wie als würde ich für 3-5sek keine Luft bekommen und spüre auch wie ein schleim in der lunge und etwas komisches stolpern irgendwie. Wen ich aber ruhig bin habe ich keine Symptome nur bei schnelles aufstehen oder längerem stehen oder manchmal auch gar nichts. Ich habe manchmalauch so ein kleiner druck in der linke brust als würde mir jemand mit dem finger in der brust drücken. Ich verstehe es nicht was es ist und weiss auch nicht wie ich es dem arzt sagen soll.
Ich habe etwa 1 jahr lang geraucht und seit 3 wochen aufgehört. "Geraucht" 3 Zigaretten am tag. Was meint ihr was ist es? Ich habe vor 2 jahre mich durch gechekt ekg blutbild alles gemacht alles Inordnung. Als ich 11 jahre hatte wurde mir tarchykardie bradykardie oder wie das auch immer heisst diagonisiert doch bei der  letzte untersuchung nichts mehr gefunden. Was meint ihr was soll ich machen?
Ich habe angst das ich plötzlich ein herz tod habe.

Antwort
von FilizT, 29

Das herzstolpern habe ich auch.

Irgendwann kam es bei mir auch. Einfach so. Das erste mal war es vor ca. 5 Jahren.

Kardiologe, Belastungs- EKG , Lungenarzt, Internist  alles hat nix gebracht, niemand wusste was es ist keine medis bekommen. Alle sagten es liegt psychisch.

Ich hab das immernoch. Damit lebe ich jetzt. Herzstolpern oder kurze Aussetzer hat jeder Mensch. Nur spürt man das nicht, sagte mir der Kardiologe.
Nur gibt es eben Leute wie wir, die das spüren.
Wenn die Aussetzer über 2-3 Sekunden dauern, dann wäre es nicht in Ordnung und man sollte zum Arzt.

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Such einen Kardiologen auf, der soll einen Ultraschall machen.

Antwort
von Negreira, 25

Du hast nichts anderes als Deine Hypochondrie!

Antwort
von Tigerkater, 24

Sinnvoll ist eine Untersuchung bei einem Internisten oder Kardiologen, mit Ruhe-Belastungs- und Langzeit-EKG. Außerdem sollte eine Blutanalyse z.B. mit u.a. Untersuchung der Schilddrüsen-Parameter erfolgen.

Antwort
von ischdem, 35

der Internist wird ein Belastungs  - EKG machen, dann weißt du mehr

ALLES GUTE

Kommentar von CTR10 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community