Frage von energynight, 89

Ist das Herpes oder Pilz?

Ich habe seit ein paar Tagen stark juckenden Ausschlag kurz über dem Po. Davor auch ein wenig an der Nase und eine Stelle an der Stirn. Ich bin fast mit den Zostex-Tabletten durch und der Ausschlag ist immer noch da. Jemand eine Idee, was das noch sein könnte? Keine Angst, ich werde morgen nochmal zum Arzt gehen!

Antwort
von FFFheit, 58

Benutze den Manuka Lippen Pflege Stift hilft bei beidem.

Apotheke Google

Antwort
von Negreira, 53

Wenn Du Zostex durch hast, dürfte es keine Gürtelrose mehr sein (das sind die Herpes-Viren). Vielleicht regaieren sie aber gar nicht auf Zostex sondern eher auf Aciclovir. Hattest Du auch Schmerzen und starkes Jucken, Bläschenbildung?

Nach Pilz sieht es erst recht nicht aus,nach Gürtelrose aber ehrlich auch nicht besonders, eher naach einer hochgradigen Allergie gegen Farben aus Kleiduing, neuem Waschmittel, Körperlotion.  Da würde ich morgen den Arzt auf alle Fälle löchern.

Du weißt ja sicher, daß Gürtelrose länger als 1 Woche dauert, hocgradig ansteckend ist, vor allem, wenn Du die Bläschen aufkratzt, und daß Du deshalb Leuten aus dem Weg gehen sollst? Immer nur Einmalhandtücher benutzen oder benutzt Wäsche immer sofort so heiß wie möglich waschen.

Kommentar von energynight ,

Danke! Ja, mache ich alles soweit wie möglich!

Kommentar von Negreira ,

Gegen starken Juckreiz hilft im übrigen am besten die selbst von der Apotheke hergestellte weiche Zinksalbe (liquis molly). Die, die man fertig kaufen kann, taugt längst nicht soviel und ist zu teuer, Und immer die Fingernägel gründlich reinigen!

Kommentar von energynight ,

Sorry schmerzen hatte ich null! Nur sehr starken Juckreiz und immer noch. Besonders abends. Ich habe kein wasschmittel oder Weichspüler gewechselt. Es sollte also keine Allergie sein. Die Bläschen habe ich nie gesehen auch das Nässen nicht. Ich dachte, nachdem erst die Nase dran war und jetzt auch noch Stirn sollte es Herpes sein. Aber der Ausschlag sieht so gar nicht danach aus?!

Kommentar von Negreira ,

Dann gehe ich mal unbesehen davon aus, daß es keine Gürtelrose war. Aber Genaues ist natürlich vom Bild her nicht zu sehen, und ich möchte dem Kollegen nichts Falsches unterstellen.

Eine Allergie hat nichts mit Waschmittel/Weichspüler zu tun. Du kannst an einem Busch vorbeigegangen sein oder ein neues Brot gegessen haben,Allergien können immer und jederzeit auftreten. Herpes ist eigentlich immer mit wassergefüllten Bläschen verbunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community