Frage von Madmoisele, 73

Ist das Haus noch zu retten, wenn die Decken-Träger im Keller abgerostet sind?

Ich habe ein sehr altes Haus per Erbe übernommen, in dem im Keller die Eisenträger an den Seiten, wo sie auf der Mauer aufliegen (sollten), abgerostet sind. Die Decke besteht aus lauter kleinen Rundbögen unter deren Spitze die Träger eingebaut sind. (Fachleute werden wissen was ich als Laie damit meine). Ein Nachbar mit einem Baugeschäft hat mir unter die Träger Eisensprieße gestellt, aber gesagt, es könne, sogar in naher Zukunft, dazu kommen, daß an den Wänden, in einer Art Dominoeffekt, die Rundbögen zusammenbrechen könnten. Da wir im angrenzenden und per Mauer verbundenen Haus wohnen. verfolgt mich dieser Dominoeffekt bis in den Schlaf. Denn sollte das Haus zusammenbrechen zieht es unseres mit. Meine Frage also an die Fachleute unter Euch: Ist das alte Haus noch zu retten? Und wenn ja, wie? Und was könnte das ca. kosten? Ein Abriß ist nicht möglich, da unser Bad mit im anderen Haus, unter einem Zimmer und dem gleichen Dach liegt. Vielen Dank für eine rettende Antwort. Und die Spötter unter Euch bitte ich darum, Ihren Senf auf ihr eigenes Brötchen zu schmieren. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mignon2, 41

Deine Fragen können nicht von Laien im Internet beantwortet werden. Nicht einmal Fachleute können deine Fragen aus der Ferne beantworten, ohne die Immobilie in Augenschein genommen zu haben.

Du mußt Experten (Bauingenieur, Statiker) vor Ort beauftragen, die sich die Substanz, den Zustand des Gebäudes usw. ansehen. Erst nach Ermittlung des Ist-Zustandes können Sanierungskosten geschätzt werden.

Antwort
von Spezialwidde, 55

Da kann ich dir aus der Ferne nur eines sagen: Lass einen Statiker kommen und die Lage bewerten! Ohne das zu sehen kann man unmöglich was beurteilen.

Kommentar von Spezialwidde ,

Edit: Wenn dein Nachbar eine Baufirma hat kann er dir sicher einen vermitteln.

Antwort
von kenibora, 51

Das kann Dir nur ein Sachverständiger nasch einer Besichtigung beantworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten