Frage von LILTIM, 56

Ist das hängende Haut oder doch Fett?

Hallo,

ich bin männlich, 18 und habe mal 120 Kg auf 1.70 m gewogen und habe in 2 Jahren 44 KG verloren. Zuletzt wog ich (vor 2 Wochen) ca. 76 oder 77 KG. Mit dem Caliper habe ich meinen Körperfettanteil berechnet und kam auf einen Wert von 13 %. Daraufhin dachte ich, dass ich niemals so wenig Körperfett haben kann und habe es mehrfach wiederholt, aber immer kam ich auf das gleiche Ergebnis. Ich war sehr verwundert, da mein Bauch in engen Klamotten und auch ohne Klamotten für mich noch dick wirkt. Kann das einfach nur die hängende Haut am Bauch, Oberschenkel und unterem Rücken sein, die dieses Bild erzeugt ? An anderen Stellen habe ich nämlich sehr wenig Fett, vom optischen her.

Gibt es eine Möglichkeit etwas dagegen zu tun ? Sport mache ich ja (Krafttraining, Cardio usw.) Es ist für mich schon sehr störend und belastet mich auch irgendwo und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank an die Leser.

Antwort
von schilleralina, 37

Das kommt sehr gut hin mit der Prozentzahl du musst das ja eig. so sehen: 70%oder so sind Wasser!

Es wird sich mit Glück mit der Zeit noch etwas zurückbilden am besten du gehst mal zum Hautarzt. Vielleicht kann er sich das nochmal genauer ansehen so ohne Bild können wir das hier auch schwer beurteilen. :)

Antwort
von Emmakili, 18

Also ich habe auf einer Größe von 1,52 76kg gewogen und 26kg abgenommen...mit viel Sport..mein Bindegewebe war nicht der Brüller..trotz allen versuchen hängende haut..da es aussichtslos war und nicht nur optisch nicht toll war sondern auch medizinisch notwendig war ließ ich mir den Bauch straffen. Sprich überschüssige haut weg, neuer Bauchnabel..volles Programm..aber dir viel Glück..evtl.tut dich ja doch noch was...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community