Frage von Acul0113, 67

Ist das gut wenn ich das schreibe?

Hi

Ich habe einen Freund der hat Krebs und wie findet ihr wenn ich ihm das schreibe:

Hi...

Ich hab von deinem Tumor gehört und es tut mir so leid.Warum muss es dir passieren und nicht jemand anderem… Ich hoffe das es schnell weg geht und du so schnell wie möglich wieder gesund wirst, ich wünsche dir dabei alles gute und bin immer für dich da( falls du irgendwas brauchst oder jemand zum reden brauchst kannst du es gerne sagen/schreiben)

Antwort
von loema, 15

Bei einer schweren Krankheit gelten andere Regeln.
Da wäre es total gut, wenn du ihn anrufst oder einfach vorbeigehst.
Also Freundschaft nicht anbietest, sondern direkt zeigst.

Sonst müsste er dich ja einladen oder dich anrufen.
Und das fällt dem Betroffenen viel schwerer.
Wenn du ihn besuchst, dann freut er sich, dass du vorbeikommst.
Alle Wette!

Kommentar von Bitterkraut ,

Bei einer schweren Krankheit gelten gar keine Regeln. Es gbit keine Regel für Empathie. Ein kleines Schreiben zur Kontaktaufnahmen ist völlig in Ordnung. 

Kommentar von loema ,

Ja sicher. Aber er wartet dann ab, dass er eingeladen wird.
Und das ist manchmal zuviel für den Betroffenen. Selbst aktiv zu werden.

Antwort
von Anonymvl15, 23

Ich würde das gar nicht schreiben ich glaub nicht dass er Aufmerksamkeit will. Red einfach normal mit ihm so als wüsstest du von nichts und wenn er es dir erzählt dann kannst du schreiben dass du hoffst dass es ihm besser geht bald und so. Aber ich würd das nicht einfach so schreiben. Und wenn er es dir nicht erzählt dann will er vielleicht gar nicht dass du das weißt 

Kommentar von Bitterkraut ,

Sorry, aber so zu tun,als wüßte man von nichts, obwohl man es weiß, ist heuchlerisch und gar nicht freundschaftlich. So wir die Erkranung zum Tabu gemacht, das hilft niemandem.

Antwort
von TestBunny, 45

Nehme beim letzten Satz die Klammern weg.

"es tut mir so leid" Kommt auf die Art der Beziehung an und wie gut ihr euch kennt. Das kann sonst schnell falsch verstanden werden.

Hoffe deinem Freund geht es bald wieder besser. :)

Kommentar von Bitterkraut ,

was kann denn an "es tut mir so leid" falsch verstanden werden?  

Kommentar von TestBunny ,

Bei mehr oder weniger flüchtigen Bekannten wird das oft als einfaches Heucheln verstanden.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 29

ist einerseits gut gemeint und trotzdem kann ich es Dir so nicht empfehlen... das mit "und nicht jemand anderem" ist eher daneben... 

Durchaus auch möglich, dass Du nicht genau weißt, was genau mit ihm ist, denn einerseits schreibst Du von "Krebs" und dann wieder von einem "Tumor"...  Beides geht allerdings nicht von alleine "schnell" weg... 

Kommentar von Bitterkraut ,

Krebs zeigt sich eben oft als Tumor. Von daher sehe ich da keinen Widerspruch. "Schnell wieder weg" zeigt ein wenig die Hilflosigkeit des Schreibers, ist aber sehr lieb gemeint, zeigt Anteilnahme  und darauf kommt es doch an, nicht auf eine ausgefeilte Sprache und Schreibe. Man kann Kritik auch übertreiben.

PS: manche Tumore kann man operativ entfernen und dann sind sie auch schnell wieder weg.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

es gibt gutartige sowie bösartige Tumore... Die Wahrscheinlichkeit, dass ein 14-Jähriger ein bösartiger Tumor am Arm hat, ist nicht allzu groß... Schon bei "ich habe gehört" schrillen bei mir sämtliche Alarmglocken... 

Antwort
von ErsterSchnee, 44

Finde ich persönlich jetzt nicht so toll. Vor allem die Stellen mit "schnell weggehen" und "jemand anderen"...

Antwort
von Bitterkraut, 20

Laß den 2. Satz weg, das klingt nicht gut. Klingt wie "Heiliger St. Florian, verschon mein Haus, zünd` andre an". Das ist kein frommer Wunsch ;)

Ansonsten ist das ein sehr netter Text. Und es ist sehr nett von dir, daß du dich als Gespächspartner und Freund anbietest - leider ist es oft so, daß "Freunde" sich in so einem Fall zurückziehen.

Antwort
von AntwortMarkus, 41

Finde es unmöglich von dir, dass du schreiben willst es hätte lieber jemand anderen treffen sollen. Dann bitteschön dich, wenn du es schon anderen wünscht 😤

Echt das Letzte

Antwort
von Inked95, 39

"Warum muss es dir passieren und nicht jemand anderem…" Dein Ernst?.....!!!!

Kommentar von misscassi ,


Das würde ich auch weglassen.

Antwort
von amuelue, 21

Lass bitte "..jemand anderen" weg, ist ja grausig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community