Frage von dercrepper, 106

Ist das gut wenn ich bei CSGO zwischen Silver Master und GOLD1 eingerankt werde?

Also, ich spiele momentan CSGO, davor habe ich noch nie cs gespielt zbs. Cs 1.6,... . Ich habe ein paar Runden Wettkampf gespielt und da wurde ich zwischen Silver Master und GOLD1 eingerankt. Also ich wurde Silver Master, aber nach 3 wins bin ich Gold 1 aufgestiegen... ist das eigentlich gut für einen Typen der das noch nie davor gespielt hat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer, 72

Ganz in Ordnung da das Ranking System wieder verändert wurde.

Hatte vorhin ein Spiel wo ich 59 zu 8 stand und wurde Gold Nova 1 geranked (Der Account war vorher DMG)

LG

Kommentar von Xeon814 ,

Das Ranking System wurde verändert, dass stimmt. 

Jetzt ist es aber wieder so, dass das aufsteigen eines Ranges einfacher ist. Nicht ganz so wie vorher, aber einfacher.

Kommentar von xGeTReKtx ,

Eben nicht es ist schwieriger geworden deswegen sind auch nur noch >1% der Spieler Global vorher waren es ca 3%

Antwort
von kenraku, 35

Ist schonmal gar nicht so übel :)
Gold ist das damalige Doppel ak würde ich mal so frei behaupten :D
Aber als Einstieg ist das schonmal nicht verkehrt !

Kommentar von Pr3d4t0rx ,

Ja, aber diese Doppel AK's hatten den Skill von einem Gold 1 Spieler.

Antwort
von Xeon814, 44

Hallo dercrepper,

in der früheren "CS-GO Zeit" wäre es definitiv sehr gut. 

Jeder hat sich gefreut wo er "finally gold" war. 

Heute jedoch, ist es nicht mal mehr besonders wenn ein Spieler MG - DMG ist.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kommentar von xGeTReKtx ,

Es ist vor kurzem etwas schwieriger geworden die "Höheren" Ränge zu erreichen dadurch hat sich der Durchschnitt wieder nach unten bewegt

Kommentar von Xeon814 ,

Stimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten