Frage von mero3D, 58

ist das Grammatikalisch korrekt (Bewerbung)?

Eine weitere meiner Stärken ist die Zuverlässigkeit. Wie Sie aus meinem Zeugnis entnehmen können, habe ich seit Jahren keinen einzigen Fehltag und ich denke, dass dies bisschen meine Zuverlässigkeit wiederspiegelt.

( Ich habe mehrere Zeugnisse in der Anlage aber wenn ich da im Satz Zeugnisse einbauen würde, dann wäre ja der Satz grammatisch falsch?

Antwort
von blackforestlady, 31

Zeugnis in einer Bewerbung zu erwähnen kommt nie gut an, daher weglassen. Einen großspurigen Bewerber benötigt keine Firma, Du musst Dich erst einmal beweisen. Zuverlässigkeit zwischen Schule und einem Arbeitswelt ist ein sehr großer Unterschied und gehört in keine Bewerbung.

Kommentar von Haarerauf ,

oh  Lady  ....  @_0   ( <-  Augen-verdreh )

Antwort
von Haarerauf, 21

"... Wie Sie aus meinem Zeugnissen entnehmen können,.." 

Aber ich finde den ganzen Absatz nicht so sonderlich gut.

Wenn Dein zukünftiger Chef Wert auf "Fehltage-frei" legt, wird er Deine Zeugnisse schon selber danach absuchen" .

Zuverlässigkeit würde ich aber irgend wie anders "beweisen"    Was genau meinst D U damit  ? Was ist für D i c h  Zuverlässigkeit ? Woran machst Du das "fest"  ?
.

will Dich nicht ärgern !!! Sondern Dir helfen , eine andere Formulierung zu finden  :) 

Antwort
von kiniro, 11

Zuverlässigkeit spiegelt sich nicht nur in "war in der Schule immer anwesend" wider.

Antwort
von MaxiReeck, 34

Hallo mero3D,

Grammatikalisch weist der Satz viel mehr Fehler auf, als den einen und in einer Bewerbung würde ich dies nicht in dieser Form schreiben, sonder vielleicht in einem kurzen Nebensatz erwähnen... Kommt dann beim Personalchef besser an, als so aufdringlich.

LG Maxi

Kommentar von Haarerauf ,

Daumen hoch :)

Antwort
von paulklaus, 3

Oh Gott !

Die Tatsache, dass du keinen Fehltag aufzuweisen hast, hat NICHTS mit Zuverlässigkeit zu tun !

Und selbst, wenn dem so wäre, würde ich DAS nicht erwähnen !

Da gibt's sicherlich andere Kriterien für Zuverlässigkeit, als nie krank gewesen zu sein !

pk

Antwort
von CelineLumpi, 36

Ich würde es so vornulieren :
Eines meiner Stärken ist Zuverlässigkeit, wie Sie im Anhang meiner Zeugnisse sehen können habe ich in den letzten Jahren nur wenig Fehltage und war dem entsprechend auch immer pünktlich zur Stelle

Kommentar von lupoklick ,

"vormulieren" -- häää ?

.... "pünktlich" --- pünktlich Feierabend.... ;-)))

Kommentar von CelineLumpi ,

Hast du ein Problem ? :)

Antwort
von lupoklick, 13

Mit dem obigen Absatz nachst du dich LÄCHERLICH.

(von "wiEderspieglt" will ich nicht erst reden... )

Du hast brav Deine Zeit abgesessen... Da macht jeder Arbeitgeber Freudensprünge ;-)))

Kommentar von lupoklick ,

von deiner ZUKUNFT auf meine Vergangenheit zu schließen, das ist etwas zu gewagt ;-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten