Frage von KolunjaxD, 32

Ist das Gleichstellung?

Hi!

Bei einer schulischen Fußballveranstaltung müssen bei uns mindestens 2 Mädchen auf dem spielen sein und deren Tore zählen doppelt. Ist das nicht irgendwie unfair? Zum einen gebenüber den Jungen als auch gegenüber demMädchen, weil man meint "ach ja... die schaffen's eh net - doppelte Punkte"

LG

Antwort
von FeeGoToCof, 14

Nein: Gleichstellung wäre, wenn es zwei Mädchen- und zwei Jungsmannschaften gäbe, die jeweils gegeneinander antreten würden.

Der jeweilige Sieger der Mädchen und der jeweilige Sieger der Jungs wären dann Endsieger! Und zwar gleichberechtigt.

Antwort
von Sonnerschimmer, 13

Nein. Es geht in deinem Fall nicht darum das Mädchen eh nichts schaffen, sondern eher um die Mädchen zu ermutigen :) Fußballball spielen überwigend Jungs und eher wenige Mädchen.. Also Ist das Mädchen doch schon sehr stolz wenn es dann auch mal ein Tor schießt und sich viele Jungs darüber freuen. Das hat nichts mit diskriminierung zu tun, keine Sorge :)

Antwort
von GanMar, 7

Ist das nicht irgendwie unfair?

Das ist eine Regelvariante, welche dazu führt, daß eine Mannschaft eine vollkommen neue Spielstrategie entwickeln muß. Die Tore zählen ja nicht für einen einzelnen Spieler, sondern für die Mannschaft.

Also überlegt einmal, wie ihr die Mädels optimal zum Einsatz bringen könnt, um das Spiel zu gewinnen. Da geht es nicht um die Kraft, Schnelligkeit oder Geschicklichkeit eines Einzelnen, sondern um das Zusammenspiel der kompletten Mannschaft.

Ob es nun die Mädchen sind, deren Tore doppelt zählen, oder ob es Peter und Klaus sind, die die Tore schießen sollen: Die Mannschaft muß dafür sorgen, daß eben genau diese beiden die Tore machen.


Antwort
von Gutfrager156, 12

Also dass "zwei Weibchen" auf dem Feld sein müssen, gibt es häufiger Mal bei so einer Art von Turnieren und das finde ich auch nicht schlimm.

Beim Thema "Tore zählen doppelt" muss ich Dir aber definitiv zustimmen: Das ist ganz schön beleidigend gegenüber den Mädchen. "Ach kommt, ihr kriegt eh keinen rein, dann zählen wir Eure Tore mal doppelt *zwinker* *zwinker*"

Geht gar nicht, finde ich.

Antwort
von nurlinkehaende, 15

Gleichstellung heisst Gleich-Stellung.

Das hier ist eine Bevorzugung und eine Schwächung gleichzeitig, so wie Du es sagst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community