Frage von dilaaann91, 116

Ist das giftig asche?

Eine Freundin von mir hat heute auf dem Balkon geraucht ich bin nachdem sie fertig war auch auf den Balkon, dann kam ein Windstoß und die ganze Asche ist aus dem Aschenbecher raus ich weiß nicht ob ich es verschluckt habe oder so. Kann es denn für mich und mein ungeborenes baby schädlich oder giftig sein?

Antwort
von ludpin, 50

Asche ist in manchen Fällen sogar lebensrettend. In 3.-Weltländern wird das zusammen mit Kräutern bei Darmvergiftungen angewendet.

Antwort
von YuyuKnows, 54

Keine Sorge, keine Sorge! :D 

Hoffentlich hast du danach ein wenig gespuckt, denn dann ist es überhaupt nicht schlimm. Solange du keinen Esslöffel isst, so hat es keine schädlichen Folgen :) 

Außerdem: wenn man z.B in der Innenstadt wohnt, so atmet man "natürlich" sehr viel Staub, Dreck und Ruß ein. So etwas ist nicht vermeidbar. 

Zudem: eine große Menge kannst du kaum verschluckt haben, sonst hättest du dich sofort übergeben.

Kommentar von dilaaann91 ,

Dankeschön. ja ich weiß nicht mal ob ich überhaupt etwas geschluckt habe, ich war halt mit dem Gesicht ziemlich nah am Aschenbecher mein tshirt war am Bauch auch voll 😑 aber ich denke wenn ich was geschluckt hätte hätte ich es ja gemerkt oder?

Kommentar von YuyuKnows ,

Ja, auf jedenfall! Die natürliche Reaktion beim Verschlucken von ekelhaften Sachen, wie Asche, reagiert der Körper sofort!  :)

Antwort
von tobiiiiiiiiiiii, 41

Sicherlich nicht gut aber es wird vermutlich nicht so viel gewesen sein....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten