Frage von Joseffan, 209

Ist DAS gesunde Ernährung? Brauche Hilfe?

Hallo,
Ich bin 13, weiblich, ca. 168cm groß und wiege ca. 50 kg. Ich wog vor 5 Monaten (war magersüchtig)noch 40 kg und habe mich dann sehr ungesund ernährt und somit 10 kg zugenommen. Ab heute möchte ich mich jetzt wieder gesund ernähren. Meine Frage ist ob das folgende gesund ist um sein Gewicht zu halten und meinen Körper alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe zu geben, die er braucht.

Frühstück: porridge aus 40 g Dinkelflocken, 200 ml Mandelmilch und 50g Früchten (zB Blaubeeren,Banane)
Mittagessen: (Ändert sich täglich!) heute z.B 250 g Brokkoli mit 100 g forellenfilet auf einer Scheibe Vollkornbrot
Nachmittagssnack: entweder 1 Portion obst (zB. ein Apfel, Trockenobst, obstmus) oder eine Hand voll Nüsse
Abendbrot: 1 Scheibe Vollkornbrot mit körnigen Frischkäse dazu eine rote Paprika und ca. 5 cherrytomaten

Den ganzen Tag über trinke ich 2,5-3 Liter Wasser.
Danke im Vorraus;)
PS: ich jogge jeden Tag 10 Minuten

Antwort
von Lichtpflicht, 85

Gesund ist es schon, nur etwas wenig, oder? Bist du schon wieder am abnehmen?

Ich würde dir noch zu Eiern und Hülsenfrüchten (linsen, erbsen, Bohnen) raten, sowie vlt etwas Fruchtsaft in das Wasser mischen. Die Hülsenfrüchte besonders dann, wenn du wenig Fleisch isst.

Kommentar von Joseffan ,

Ne ich will mein Gewicht halten nicht Abnehmen

Antwort
von napoloni, 13
und habe mich dann sehr ungesund ernährt und somit 10 kg zugenommen.

Was bedeutet denn hier "ungesund"? Nein, du hast dich NICHT ungesund ernährt. Du hast dich gesund ernährt und hast nun ein gesunderes Gewicht.

Jetzt möchtest du dich ungesund ernähren. Die einzelnen Bestandteile sind zwar in Ordnung, aber insgesamt ist viel zu wenig Energie darin enthalten.

Antwort
von Majasoon, 31

ja klar. Das ist alles gut. Wenn du dich so ernährst. Beim nachmittagsessen kannst dir dann auch mal etwas süsses gönnen. Aber nicht vor dem fehrnseher denn dann nimmst du wider zu. Sonst ist es auch mal ganz gut abends nicht zu essen. Da kannst du besser schlafen, ist gesund und du nimmst es nicht alles zu. Ich zb bin 15/w 1.61 gross und wiege 42 kg bin untergewichtig. Hab seit ca 4 wochen nichts mehr gegessen( alles was ich gegessen ahb füllt vlt 4 tage). Und morgens kanst du auch so machen das du nicht zum frühstück isst, aber dann zb ein corny und ein brot mit in die schule nimmst;)

Antwort
von ludpin, 60

Mach weiter so. Du hast noch einige kg Untergewicht, 55 kg wäre ok. Das Essen ist gesund. Wenn es bei 55 kg nicht stoppt, mehr Sport oder weniger kalorienhaltiges Essen, insb. zuckerhaltige Speisen und keine Softdrinks. Wasser ist am gesündesten.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hast du die Frage richtig verstanden?

sie will nicht mehr wiegen, da sie eh schon 10 kg zugenommen hat!

55 kg, bei 1,68 m sind immer noch wenig!

Kommentar von ludpin ,

Laut Krankenkassen muss Du min. 54 kg wiegen, darunter führt es langfristig zu gesundheitlichen Schäden.

Antwort
von Wonnepoppen, 64

Geh lieber mal zu einem Psychologen, bevor du wieder magersüchtig wirst?

du hast dich eher "vorher" ungesund ernährt, als du auf 40 kg abgemagert warst!

Antwort
von Ini67, 55

Das hört sich sehr gut an. Du solltest dir aber ab und an auch mal etwas Süsses gönnen. Das vermeidet Heißhunger darauf. 

Versuche auf deinen Körper zu hören. Wann hast du Hunger? Wann sagt dein Körper: Satt! Wenn man da eine Aufmerksamkeit entwickelt, und sich zudem so gesund ernährt wie du, hat man auch keine Gewichtsprobleme. Weder zu viel, noch zuwenig - genau richtig.

Kommentar von alphonso ,

Wie können sich weniger als 1000 kcal / Tag "gut" anhören?? Willst du sie mit deinem Rat umbringen?

Kommentar von Ini67 ,

Du hast meine Antwort nicht richtig gelesen. 

Kommentar von alphonso ,

Dein erster Satz ist völlig fehl am Platz und bestärkt die Fragestellerin in ihrem Vorhaben, sich weiter unter zu ernähren.

Antwort
von user023948, 18

Mache aus den Dinkel flocken 60g! 40 ist zu wenig! Es ist insgesamt sehr wenig! Esse immer, wann du Hunger hast! Sonst nimmt du ab und bist wieder bei den ungesunden 40 Kilo, extremes Untergewicht! Viel glück!

Antwort
von 716167, 52

Das ist aber sehr wenig, willst du wieder abnehmen?

Kommentar von Joseffan ,

Nein Gewicht halten

Kommentar von 716167 ,

Dann solltest du mehr essen.

Antwort
von Vordenkerin, 23

Hört sich eher an,als willst Du noch weiter abnehmen oder eben nicht zunehmen.

Antwort
von yahyamajid, 57

Es ist gesund am meisten Wasser

Antwort
von DODOsBACK, 50

Ich habe es mal hier berechnen lassen:

https://www.lebensmittellexikon.de/kalorienrechner/kalorien/#Kalorienrechner

Das sind laut denen 810kcal - das wäre eine gesunde Hauptmahlzeit! Für den ganzen Tag? Viel zu wenig!

Und bitte mach dir klar: Süchtige sind ein Leben lang süchtig! Und anders als Alkoholiker oder Raucher können Essgestörte noch nicht einmal "abstinent" leben...

Du hast nur eine Pause eingelegt, mehr nicht! Dass du dich auch weiterhin so zwanghaft mit deinem Essen beschäftigst, beweist, dass du deine Denkweise nur ein bisschen "verschoben", aber nicht wirklich verändert hast!

Sprich mit deinem Hausarzt oder einem Ernährungsberater. Ich würde dir auch dringend raten, eine Selbsthilfegruppe zu besuchen oder eine Therapie zu machen. Selbst wenn du das vielleicht schon "hinter dir" hast - einen dauerhaften Erfolg hast du bisher anscheinend nicht erzielt.

Und mit deinem "Ernährungsplan" bist du auf dem direkten Weg in den Rückfall!!!

Kommentar von Joseffan ,

Das sind doch nicht 810!!! Das sind mindestens 1500!!

Kommentar von DODOsBACK ,

Sagt das kleine Size-Zero-Teufelchen auf deiner Schulter???

Hab gerade hier nochmal alles durchgerechnet: http://www.food-rechner.de/nutritions/home

Da sind es sogar nur 791,2 kcal.

Ich schreib´s dir sogar einzeln auf:

  • 40g Dinkelflocken: 141,2kcal
  • 200ml Mandelmilch (ungesüßt): 48kcal
  • 50g Banane: 44,5kcal
  • 250g Brokkoli: 72,5kcal
  • 100g Forellenfilet: 138kcal
  • 100g Vollkornbrot (je 50g mittags und abends): 181kcal
  • 100g Apfel: 49kcal
  • 50g körniger Frischkäse: 45,5kcal
  • 150g Paprika: 55,5kcal
  • 100g Tomaten: 16 kcal

Klar können wir über ein paar Gramm hier und ein paar Kalorien da
streiten - aber mit dem, was du aufgezählt hast, kommst du nie auf
1500kcal!!!

Kommentar von Joseffan ,

Oh du hast recht:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community