Frage von Weinrot3, 15

Ist das gesund jeden tag, zink...?

Mein vater sagt immer das ich Zink, Magnesium und Calcium jeden tag trinken soll (immer mit halber Stunde abstand) also zink und Magnesium haben wir halt in so Tütchen die ich dann ins wasser gebe und Calcium als do Tabletten die sich im Wasser auflösen. Also ist das jeden tag gesund ? Oder nur jeden 2. tag ?

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 14

Wenn du einen Mangel hast ist es gesund. Sonst ist es im besten Fall rausgeworfenes Geld.

Magnesium ist tatsächlich ein Mangelkandidat - weil wir zu wenig Gemüse essen. Zink ist unter Umständen sinnvoll - aus tierischen Quellen ist es jedenfalls besser verwertbar. Calcium ist eher überflüssig, es sei denn du trinkst calciumarmes Wasser und konsumierst keine Milchprodukte.

Was ist eigentlich mit Kalium? Kriegen wir auch meist zu wenig von!

Bei einer abwechslungsreichen Mischkost (Gemüse/Obst, Hülsenfrüchte/Nüsse/Getreide, Fleisch/Fisch, Milchprodukte, Eier) sind - wenn überhaupt - nur Kalium- und Magnesiumpräparate überlegenswert. Oder eben mehr Gemüse und Körner.

Bei anderen Ernährungsweisen (Veganer oder Gemüse-Abstinenzler oder Fast-Food-Fresser) kann natürlich schon ein Mangel realistisch sein.

Antwort
von claubro, 9

Ungesund ist es nicht. Jedoch meistens überflüssig. Ich verwende Magnesium ab und zu - bevor ich meine Tage bekomme, oder wenn vermehrt Krämpfe auftreten.

Zink nehme ich tatsächlich zur Zeit auch ein, weil ich in letzter Zeit häufig krank war. Aber generell ist sowas nicht nötigt, wenn man sich ausgewogen ernährt.

Antwort
von dasadi, 15

Nein, das ist nicht gesund. Jede Art von Nahrungsergänzung sollte nur zugeführt werden, wenn auch ein entsprechender Mangel besteht. Bei einer vernünftigen Ernährung mit viel Gemüse, Salat und Obst, nimmt man von allem genug zu sich.

Magnesium hat keine nachgewiesene Wirkung, Calcium braucht man als gesunder Mensch lediglich im Alter oder bei einem Mangel, Zink kann Kopfschsmerzen auslösen.


Antwort
von CounterMonkey, 10

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung bietet all das in einer Dosierung, die gesund ist. Solang kein Mangel besteht der schnell behoben werden muss ist es immer ungesund sich das Zeug extrahiert und konzentriert reinzuschütten.

Antwort
von Schnueffler00, 12

Ungesund ist es nicht, aber es bringt dir kaum etwas. Der Körper kann die Mengen nicht verarbeiten und scheidest sie einfach wieder aus.

Ich persönlich nehme oft Magnesium vor dem Schlafen gehen. Ich bin aber auch sechs Mal die Woche zum Sport/Fitnessstudio und will einfach nur Krämpfe verhindern.

Die restlichen Nährstoffe nimmt man eigentlich genug auf wenn man sich ausgewogen ernährt.

Antwort
von putzfee1, 10

Wenn man sich gesund und ausgewogen ernährt, sind solche Nahrungsergänzungsmittel normalerweise überflüssig.

Antwort
von 1900minga, 9

Total überflüssig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community