Frage von samyhateschool, 93

Ist das Gerechtfertigt? Meinung?

Also, ich bin halbe kosovarin und meine Eltern leben nicht zusammen da mein Opa mit einer Deutschen nicht einverstanden war. Nun ja wer die strickten Regeln über Ehre und Stolz kennt weiß sicher auch das Albaner in ihrer Jugend eher andere Albanerinen schützen allerdings in anderen Nationen behandeln sie die meisten Frauen wie Dreck. Unter anderem auch die Regel , die bei Muslimen generell verbreitet ist Kein Sex vor der Ehe. Diese Regel finde ich eigentlich ganz gut denn man sollte so etwas nur mit jemandem teilen wenn man weiß das es für immer bleibt. Gut das war viel blah blah aber jetzt zur eigentlichen Frage findet ihr das schlimm das Albanische Frauen ihr Leben lang wie kleine Mädchen behandelt werden oder jeder Albanische junge zu dir sagt du darfst das nicht du darfst dies nicht. Also ich frage hier nach Erfahrungen und es wäre Schön eure Meinung zu hören.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von furkansel, 51

Ich habe bei Muslimen vom Balkan oft von einer weit verbreiteten Doppelmoral gehört. Die Jungen machen alles (was sie islamisch betrachtet nicht dürfen) und von Mädchen wird alles verlangt, was sie selber nicht einhalten. Ka ob das stimmt, und natürlich trifft das auch nicht auf jeden dort zu.

Antwort
von Shqip03, 34

Also ich finde wir Albanerinnen werden richtig erzogen. Aber albanische Eltern übertreiben bei manchen Sachen. Sie wollen das wir qika shpis sind und nicht auf die Schiefe Bahn geraten jedoch sollten wir auch einige Dinge auch ausprobieren. Und etwas erleben.

Antwort
von saidJ, 37

Esselamu alejkum

Als Muslimin hörst du auf Allah s.w.t , auf seinen Gesandthen und auf deine Eltern .
Auf jeden anderen bist du nicht verpflichtet Grundlos zu hören .
Vielleicht mag das in eurer Tradition so sein aber als Muslimin zählt für dich deine Religion .
Wenn du jedoch weißt das wenn du nicht auf diese Menschen hörst es Probleme ( es gibt leider Menschen die behaaren auf ihre Traditionen )  gäbe solltest du es vielleicht trotzdem lieber tun solange niemand von dir etwas verlangt das dem Islam wiederspricht .
Islamisch gesehen ist es nicht gerechtfertigt aber islamisch gesehen solltest du auch garnicht mit nicht Mahrams reden . ( ich nehme an das mit den Männern bezieht sich auch auf deine Cousins usw )

Antwort
von Kleckerfrau, 52

Andere Länder, andere Sitten.

Antwort
von Peter501, 39

Begriffe wie Ehre und Stolz oder irgendwelche Religionen dürften nicht so viel Macht ausüben um zu bestimmen wie jemand zu leben hat.

Jeder Mensch sollte nach seinen eigenen Vorstellungen glücklich sein dürfen.

Antwort
von hauseltr, 39

Unter anderem auch die Regel , die bei Muslimen generell verbreitet ist Kein Sex vor der Ehe. 

Hält sich bloß keiner dran! Bigot bis zu geht nicht mehr!

Kommentar von samyhateschool ,

also ich und viele muslimische Freundinnen wollen keinen Sex vor der ehe

Kommentar von furkansel ,

Ich halte mich auch daran. Viele halten sich daran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community