Frage von Halilo287, 81

Ist das gerecht was der Lehrer da abzieht?

Ich musste etwas auswendig lernen aber ich hab es vergessen . Nun hat der Lehrer gesagt das er einen Elternbrief schreibt an meine Eltern. Ich hab im ganzen Schuljahr (von Anfang an) nur 5 mal meine Hausaufgaben vergessen. Ist das nicht etwas heftig was der Lehrer da macht denn es kann ja jedem passieren dass er ab und zu seine Hausaufgaben vergisst. Und das größte was Unfair ist das wir in diesem Fach eine Doppel Stunde ist und in diesem Fach werden 2 Klassen Unterrichtet. Zwischen der Doppelstunde war eine Mittagspause. Heute waren wir in der ersten Stunden alleine (also nur unsere Klasse) weil , die andere Klasse einen Wandertag hatte.Doch die kamen in der Mittagspause (zwischen der 1sten und der 2ten Stunde ) wieder .Und das schlimme ist das unser Lehrer uns in der 1sten Stunde uns abfragte.... Die andere Klasse hat es auch nicht gelernt und da gibt es auch Leute wie ich die auch 5 Striche haben. Aber weil die in der Mittagspause gekommen sind , haben die es schnell gelernt. Ich find das richtig Unfair und unser Lehrer hat es auch erfahren aber ihn Interessiert es nicht und lässt es als gemacht gelten. Ich find das ist Mega Unfair mit dem Elternbrief und hasse ihn jetzt Abgrundstief.Bitte schreibt zurück und sagt eure Meinung dazu !!

Antwort
von SoDoge, 37

Ob und inwiefern das ungerecht ist, hilft dir nicht viel weiter - dein Lehrer macht nichts falsch und von daher wirst du nichts dagegen unternehmen können. Unfair ist es nur, wenn er nur dich dafür bestraft - und auch dann müsste es so sein, dass er auch alle anderen bestraft. Das hingegen wäre wieder fair.

Kommentar von Halilo287 ,

Hätte ich die Zeit die die andere Klasse hätte hätte ich es auch schnell gelernt . Ich find das richtig doof von ihm. Ich bin der einzige der die Strafe bekommt.

Antwort
von Hideaway, 18

Bitte schreibt zurück und sagt eure Meinung dazu !!

Liebe(r) Halilo287!

Vielen Dank für dein Schreiben. Ich finde ja, dass dein Lehrer Recht hat, auch wenn ich das meiste gar nicht verstanden habe. Du musst deinen Lehrer nicht hassen, nur weil er seine Arbeit macht. Und du mach immer schön deine Hausaufgaben, dann ist er dir auch nicht mehr böse.

Viele liebe Grüße

Dein Hideaway

Kommentar von Halilo287 ,

Ein Recht auf was? Das ich bestraft werde und die anderen nicht.

Antwort
von lehrerin123, 37

Letztlich informiert er doch nur deine Eltern über die Sachlage. Das ist an sich keine Strafe, sondern sogar seine Pflicht. Denn nicht gemachte Hausaufgaben haben Auswirkungen auf deine Note und er ist verpflichtet, deine Eltern über deine Mitarbeit zu informieren, damit sie reagieren können.

Es mag sein, dass du das anders siehst, aber dies dürfte seine Sichtweise sein.

Kommentar von Halilo287 ,

Das Problem ist Lehrerin123 dass nur er das macht von allen Lehrern. Deswegen finde ich es nicht Fair. Und ich hab ja die Hausaufgaben vergessen und nicht eine auf :Ich hab kein Bock darauf gemacht! Das ist die 1ste vergessene Hausaufgabe dieses Jahres. Ich find das ist etwas Übertrieben.

Kommentar von Halilo287 ,

Ich würde sogar lieber Nachsitzen anstatt so einen Zettel zu bekommen. Und normalerweise ist es auch so. Alle müssen eigentlich Nachsitzen aber übertreibt es gleich mit dem Elternbrief.

Kommentar von lehrerin123 ,

ich habe lediglich darauf hingewiesen, wie er es wohl sieht.

Du hast ja ausdrücklich danach gefragt, wie es andere beurteilen ("bitte schreibt eure Meinung dazu!")... kein Grund mich jetzt deswegen anzumaulen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community