Ist das gemein zu denken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, du hast Glück. aber denke dran, dass es jeden treffen kann. 

lg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist es ganz und gar nicht. Es zeigt, dass du das Positive in deinem Leben siehst und die Probleme der anderen nicht bagatellisierst. Das nenne ich Dankbarkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt nicht gemein. Das führt dazu, daß man sein eigenes besseres oder auch gutes Leben zu schätzen lernt. Wenn ich z. B. lese, wie hier manche Kinder oder Jugendliche in ihrem Zuhause gehalten werden, dann bin ich im Nachhinein für mein Elternhaus immer sehr dankbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, solche Sachen denkt sich mehr oder weniger unbewusst jeder, glaub ich. Sowas geht einem meist durch den Kopf, ohne dass man so genau darüber nachdenkt, damit meinst du ja niemandem was Böses. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das ist nicht geimein du bist dankbar für dein leben das ist gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung