Frage von wesker98, 67

Ist das Gebet ungültig wenn man die Bedeutung der Suren nicht weiß?

Also meine frage wäre jetzt an die leute die wirklich Wissen haben und nicht nur so reden weil sie es gehört haben. Meine frage wäre : Wenn man die Bedeutungen der suren bzw. der duas nicht weiß die man bei dem verichten des Gebetes liest, wird dann das Gebet dadurch ungültig ? Ich lese ja die bedeutungen nach aber 1 zu 1 kann ich mir auch nicht jedes wort merken. Reicht es das man die ungefähre bedeutung weiß ?

Antwort
von furkansel, 28

Nein, es wird dadurch nicht ungültig. Dann wären ja die gebete von 90% aller türkischen Muslime ungültig. Es ist wirklich gut wenn man die ungefähre Bedeutung aber für nichtaraber ist das verstehen des koran sehr schwer bzw die müssen sich mit inhaltlich nicht mehr originalen Übersetzungen zufrieden geben.

Antwort
von erika478, 45

Wenn du älter bist so jugendlich solltest du alle suren auswendig wissen und so dein gebet (namaz) voll bringen und nicht in dem du sie nicht weis klar zählt das nicht mit weil du dein gebet ja nicht vollatändig gemacht hast aber trozdem eine sündigung ist es auch nicht im gegenteil es ist ja eine gute sache es trozdem versucht zu haben :)

Antwort
von newcomer, 37

Allah sieht deine Gesinnung und dein Herz und weiß dass du es ehrlich meinst, er lässt es gelten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community