Frage von Sodomize97, 50

Ist das für feierliche Kleiderordnung zulässig?

Hey Leute,

ich muss heute zum Abiball, ist aber nicht mein eigener. Das Etablissement, in dem die Veranstaltung stattfindet, ist sehr nobel und legt viel Wert auf die Kleiderordnung. Das weiß ich aus Erfahrung, da ich dort regelmäßig zugange bin.

Jetzt ist meine Frage, ob ich ein Jackett durch eine Anzugweste ersetzen kann, da es in den Räumlichkeiten immer sehr warm ist, ich aber mein Jackett nicht unbeaufsichtigt hängen lassen möchte. Anzughose, Hemd und Krawatte werde ich natürlich trotzdem tragen. Mir geht es einzig und allein darum, ob ich das Jackett durch die Weste ersetzen kann.

Danke für eure Hilfe.

Antwort
von leoll, 35

Die Weste ist für mich immer eine Mischung aus förmlich und leger. Ich denke, dass das in Ordnung geht.

Antwort
von skyberlin, 29

Ein Dinner-Jacket (2 Knöpfe, Kragen tief und lang geschnitten, mit de-luxe-Saum), ohne Weste wäre eleganter. Das Jacket kann man auch mal vorübergehend ausziehen.


Kommentar von skyberlin ,

thanxxx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community