Frage von rezeptsuche, 64

Ist das für einen warmen Tag eine ausgewogene Ernährung?

Morgens: einen großen  Apfel (hatte extrem wenig Hunger wollte aber was essen)
Mittags: ein großes Stück Fladenbrot mit 5 Quorn Würstchen und etwas steaksauce aber nicht viel so 10-20 g
Abends: 1 Mittelgroße Banane, 1 eher große Birne, eine Portion Gemüsesuppe
Für die em vor dem Fernseher: es wird entweder ein Kinderpingui oder ein Corny Riegel
Bin 14 Jahre alt
Ist das auch gesund?

Antwort
von onyva, 25

schreibst du nun jeden tag dein ganzes essen hier rein? 

ja ist in ordnung!

Kommentar von rezeptsuche ,

Ich meine dieses dicke Fladenbrot so ein Viertel oder etwas mehr von einem großen

Kommentar von rezeptsuche ,

Ich glaube aber das süße lass ich für heute weg

Antwort
von Zauberpwny, 15

Obst = Zucker. Besonders Äpfel, Birnen und Bananen. Gemüse hat viel mehr Nährstoffe und Vitamine. Das einzige gesunde daran ist wohl die Suppe wenn sie nicht aus der Tüte kommt. Obst = zucker, veggie Würstchen = Reste, soja Abfall, zucker , Brot = zucker, Steaksauce = zucker. 

Gemüse, Fleisch, vollfett milchprodukte , butter & co sind gesund. Nicht nur Obst schokolade und brot

Kommentar von rezeptsuche ,

Obst ist gesund und das war an dem Tag nur so da ich mit meiner Klasse Grillen war

Kommentar von rezeptsuche ,

Und dafür das sich meine Klassenkameraden noch Kartoffelsalat und Mengen an Grillsaucen und ein cornetto reingezogene haben finde ich das für den Tag ok. Heute morgen z.b. Hab ich einen großen Apfel mit zwei Volkornbrotscheiben mit jeweils einer viertel Scheibe leerdammer leger und so 40 g feta gurke Philadelphia. Mittags oder abends gibt es dann bei mir eine rote Linsen Gemüse Pfanne und entweder Abends oder mittags noch was von der Gemüse Suppe vom Vortag und eventuell eine kleine Süßigkeit....

Kommentar von rezeptsuche ,

Und es war eine frische Suppe keine Sorge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten