Frage von PolskaBebek, 31

Ist das für den Anfang alles richtig geschrieben?

Sehr geehrte Frau XX,

durch die Bundesagentur für Arbeit und durch das Telefonat mit Ihnen habe ich erfahren, dass Sie für das Ausbildungsjahr 2015 noch einen Ausbildungsplatz zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten anbieten.

Antwort
von stoffe19, 31

Sehr geehrte Frau XX,

durch die Bundesagentur für Arbeit und

  -"durch"- --> muss nicht sein 

das Telefonat mit Ihnen habe ich erfahren, dass Sie für das Ausbildungsjahr 2015

"noch" --> hört sich so an als würdest du verzweifelt suchen

einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten anbieten.


Jeder hat seine eigene Meinung dazu, aber bis auf kleine Fehler gut so !! :) :3 

<3 hoffe ich konnte bisschen helfen ~ lg stoffe

Kommentar von PolskaBebek ,

Das "noch" habe ich deshalb geschrieben, da die Frau meinte, das Sie ab Sofort einen Ausbildungsplatz zu vergeben hat.

Vielen Dank.

Kommentar von stoffe19 ,

Gerne doch :)

Antwort
von ChristianLE, 11

durch die Bundesagentur für Arbeit und durch das Telefonat mit Ihnen habe ich erfahren

Zweimal "durch" klingt nicht gut.

Ansonsten würde ich das überhaupt nicht so schreiben. Was soll der Leser der Bewerbung, bzw. dieses Absatzes damit anfangen? Er weiß doch, dass er einen Platz zu vergeben hat, genauso wie er weiß, dass er mit Dir telefoniert hat.

Warum nicht einfach so?:

Sehr geehrte Frau XYZ,

"ich bedanke mich auf diesem Wege nochmals für das Telefonat vom TT.MM.JJJJ und übersende Ihnen anbei meine Bewerbungsunterlagen."

In den Betreff des Schreibens erwähnst Du schon, dass Du dich bewirbst. Das musst Du im Schreiben nicht noch einmal erwähnen.

Antwort
von Eutervogel, 30

Ich kann keinen Fehler entdecken.

Kommentar von PolskaBebek ,

Vielen Dank!

Antwort
von PolskaBebek, 17

Das "noch" habe ich deshalb geschrieben, da die Frau meinte, das Sie ab Sofort einen Ausbildungsplatz zu vergeben hat.

Vielen Dank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community