Frage von Melya95ek, 125

Ist das Freundschaft plus oder doch eher eine Beziehung?

Hallo, Ich habe einen Jungen kennengelernt und haben uns am Anfang gedatet. War immer sehr schön mit ihm! Er hat auch oft gesagt er fühlt sich wieder zum ersten Mal bei einem Mädchen sehr wohl, nach seiner ex. Später haben wir bzw er beschlossen, dass wir eine Freundschaftplus anfangen. (Er hatte eine 4 jährige Beziehung und sie hat ihn betrogen. Er meinte, er kommt grad mit der Situation nicht klar, und muss erstmal selber klar kommen) Als er gestern bei mir war, hatten wir was und danach haben wir einen Film angeguckt und der hat die ganze Zeit meine Habe genommen, mich gestreichelt, der guckt mir die ganze Zeit tief in die Augen und muss beim Kuss auch immer grinsen. Und sonst ist es auch immer so, dass er mir sehr viel anvertraut. So läuft doch Freundschaft plus nicht ab oder?

Antwort
von Talia1728, 58

Hey

Also das was ihr führt, ist mehr als Freundschaft+. Ich glaube er weiß das selber. Vielleicht wurde er von seiner Ex sehr verletzt (wie du es schon geschrieben hattest). Es tat ihm wahrscheinlich sehr weh. Vielleicht hat er einfach nur angst das so eine Situation wieder geschieht. Und deswegen redet er sich vielleicht nur ein, ihr hättet eine Freundschaft+ Beziehung. Aber das was ihr macht, geht über diesen Grad. Eine Freundschaft+ Beziehung würde nie im Leben, gemeinsam Filme gucken oder sich "liebevoll küssen während sie sich in die Augen gucken". Meistens geht es in diesen Beziehungen schnell ab. Das eine und dann trennen sich die Wege. (Für einen Tag oder länger)

Auch das er dir viel anvertraut ist komisch. Also falls das wirklich eine Freundschaft+ Beziehung wäre.

~Talia~

Antwort
von konstanze85, 35

Doch, auch eine Affäre kann mit sehr viel Gefühl laufen. Meinst  Du, man trifft sich nur, redet nicht, zieht sich aus, hat Sex ohne zärtliche Berühungen, zieht sich nach dem Organsmus wieder an und geht wortlos aus der Wohnung? Das würde wohl nicht funktionieren.

Ich frage mich, warum er Dir eine F+ vorgeschlagen hat, obwohl er sagte, dass er erstmal mit sich selbst klarkommen muss und seine Ex ihn betrogen hat. Das passt doch überhaupt nicht zusammen. Eine Freundschaft zu führen wäre passend, aber auf den Sex will er dann wohl doch nicht verzichten, nur möchte er keine Verpflichtungen damit verbunden wissen und keine Gefühle.

Da Du schon in ihn verliebt bist, war es ein Fehler sich darauf einzulassen.

Der Glaube, man könne sich über Sex in das Herz eines Mannes schleichen, ist wohl leider immer noch weit verbreitet, aber er ist und bleibt ein Irglaube.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Männer, 23

Es mag ja alles stimmen, das die Ex Freundin den Jungen betrogen hat aber die rührselige Story mit den Problemen welche ihm dies noch immer bereitet sprich laut seiner eigenen Aussage „ Er meinte, er kommt grad mit der Situation nicht klar, und muss erstmal selber klar kommen. „ die kaufe ich ihm so mit Sicherheit nicht ab. Das ist schlicht und ergreifend ein krasser Widerspruch zwischen seiner verbalen Äußerung und seinem eiligen Wunsch nach Sex mit dir. Ergo ich würde einschätzend sagen, der Junge glaubt ein ganz cleverer zu sein und er nutzt deine Naivität gehörig aus und dir scheint das in deiner Verliebtheit nicht mal aufzufallen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community