Frage von AskRomania, 67

Ist das Foto schief?

https://flic.kr/p/KiKDjb

Ich finde das merkwürdig... Das Foto scheint gerade zur sein, wegen der Mittellinie, und doch kommt es mir vor als wäre es leicht nach links gekippt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragentierchen, 12

Wenn du wissen willst, ob ein Bild grade ist achte auf den Horizont.

Nun gut, keiner da.

Dann achte auf eine Linie in der Mitte des Bilden die entweder horizontal oder vertikal sein sollte.

Haben wir und zwar den Zaun, ja der ist gerade und dann ist auch das Bild gerade.

Alles andere kommt von optischen Verzerrungen und stürzenden Linien.

Antwort
von wydmuch, 11

Ja, neben den stürzenden Linien, die hier bereits erwähnt wurden, kippt das Bild eindeutig leicht nach rechts. Das sollte als Erstes korrigiert werden. Für die stürzenden Linien bieten Photoshop und Co. reichlich Korrekturwerkzeuge.

Antwort
von nextreme, 30

Sind eindeutig stürzende Linien, dagen hilft mehr Weitwinkel, ein Shift-Objektiv und die Kamera eben senkrecht und nicht nach oben gekippt halten oder nachbearbeiten zB durch, Achtung freeware:  www.shiftn.de  ;o))

Antwort
von Hayns, 23

Das Foto als solches ist wohl gerade (waagerecht), der Eindruck kommt von den "Stürzenden Linien", die ein Weitwinkelobjektiv verursacht.

Schon mit weit nach oben gestreckten Armen fotografiert, vermindern "Stürzende Linien", sichtbar.

Antwort
von Flintsch, 29

Das liegt an der Verzerrung, die bei Weitwinkelobjektiven, bzw. beim Zoom der Olympus entsteht. Verstärkt wird dieser Effekt, wenn ein Objekt (in dem Fall das Haus) auf die Kamera "zuläuft".

Antwort
von bonsaiblogger, 11

Optisches Gesetz + Grundwissen Fotografie: Stürzende Linien, welche insbesondere bei Weitwinkel-Aufnahmen entstehen.

Antwort
von dersuessePhil, 31

liegt an "Stürzende Linien"

Kommentar von AskRomania ,

Aber du meinst es ist gerade?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community