Frage von juventusturin10, 33

Ist das Feuer, des Prometheus ein Segen oder ein Fluch für die Menschheit, in der Vergangenheit und in der Zukunft?

Antwort
von Ottavio, 16

Na, hat das Schuljahr begonnen, Philosophiethema ist der Mensch, und das beginnt mit dem Mythos von Prometheus ? Das ist eine interessante Frage, die der Lehrer da gestellt hat, aber ich glaube, Ihr solltet selber darüber nachdenken!

Nur ein ganz wichtiger Aspekt: Der Mensch verbraucht 40% seiner Energie mit dem Gehirn, weiter 40 % mit seinem Verdauungssystem. Hätte er im Verlauf der frühen Evolution nicht gelernt, mittels Feuer sein Essen zuzubereiten, dann würde er für dies noch wesentlich mehr Energie verbrauchen und hätte gar nicht genug über, ein so großes Gehirn energetisch zu versorgen, wie er es heute hat. (Es sei denn, er würde im Allgemeinen auf das Denken verzichten, wie es der Esel tut. Daran zeigt sich, wie klug er in Wirklichkeit ist, denn in der Nubischen   Wüste ist die Nahrung knapp.)

Kommentar von juventusturin10 ,

Dankesehr, das lässt sich gut einbauen.

Schreib jetzt mein Abitur und deswegen wollte ich andere Meinungen dazu hören damit ich das ein wenig ausweiten kann in der Hausaufgabe

Antwort
von maxim65, 23

Ich weiss zwar nicht von was du genau sprichst aber die Frage kannst du dir auch selber beantworten

Kommentar von juventusturin10 ,

Ja ich wollte noch andere Meinungen dazu hören, da es ja auch negative Aspekte gibt und es sich dabei um einen Mythos (des Prometheus) handelt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community