Frage von LuzifersBae2, 174

Ist das falsch wenn ein erwachsener Mann (ca 30-50 Jahre) sich an eine 16 jährige ranmacht?

Es geht hier nicht um mich (ok teilweise nur) aber mich würde mal eure Ansicht zur dieser Sache interessieren. Findet ihr das falsch? Es ist schon oft bei mir (bin 16) vorgekommen das mich ältere Männer etc angeschrieben haben, mit mir versucht haben zu flirten etc ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shiftclick, 139

In der Natur gibt es kein Richtig und Falsch. Da wird gefressen, gejagt, gefangen, getötet. Was den Menschen von der Natur unterscheidet, ist seine Kultur und die schreibt in der Tat schon bestimmte Dinge vor. In unserer Kultur wird es nur Königen und Kaisern oder Milliardären gestattet, oder ausnahmsweise mal Charlie Chaplin, wenn er sich in diesem Alter an eine 16jährige heranmacht. Religion und Konvention in Verbindung mit dem viel strapazierten Anstand sanktionieren solche Dinge.

Die eigentliche Frage ist, warum diese Männer das bei dir tun. Du musst irgendetwas ausstrahlen, das sie ermutigt, das zu wagen, was man normalerweise nicht tut, weil man ansonsten sofort als Perverser angesehen wird.

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Vielleicht Reife? die Männer mit denen ich schon Kontakt hatte, dachten alle am Anfang dass ich 20 oder so bin.

Kommentar von Shiftclick ,

Das kann gut sein. Aber auch die Tatsache, dass du dir das nicht gleich verbittest. Ohne die Moralkeulen schwingen zu wollen, denke ich, es kommt darauf an, ob du das Spiel mitspielen möchtest oder ob du das unter aller Kanone und geschmacklos findest. Die Alterszahlen, die du nennst, sind etwas extrem, wenn du einmal 5 Jahre dazuzählst und einmal 5 Jahre abziehst, ist es schon nicht mehr so ungewöhlich, bei plus/minus 10 schon gleich gar nicht mehr. Da wo keine Paragrafen greifen, solltest du bestimmen, was du dir gefallen läßt und was nicht. Dass Männer eine Affinität zu dir haben können, ist so ungewöhnlich nicht. Dass sie dieser Affinität Ausdruck verleihen und mit dir flirten schon eher.

Kommentar von momolo13 ,

auch wenn ein 50 jähriger eine 20 jährige anflirtet gehts ja wohl definitiv nur um sexuelle interessen. ob 20 oder 16 ist in bestimmter hinsicht kein relevanter unterschied. es ist ja nicht aussergewöhnlich das ein erwachsener mann ein junges mädchen schön findet und vielleicht auch sexuelle fantasien entwickelt. es ist aber ein unterschied daran zu denken, oder das mädchen ins bett zu locken. letzteres kann sogar traumatisierende wirkung haben. für das mädchen versteht sich.

Kommentar von checkerl ,

Naja der Unterschied zwischen 16 und 20 ist tatsächlich nicht groß. Allerdings gibt es Gesetze die erst ab 18 Jahren greifen...

Kommentar von Salzprinzessin ,

In dem Alter sind 4 Jahre ein entscheidender Unterschied, da in diesen 4 Jahren eine große Entwicklung stattfindet.

Antwort
von Schwoaze, 51

Die haben halt Lust auf "Frischfleisch". Aber wie es halt so ist, im Leben... man kann nicht alles haben.

Du solltest Dich von solchen Typen fernhalten. Ihre Absichten sind durchsichtig wie Glas.

Antwort
von Ursusmaritimus, 84

Er spielt auf jeden Fall in einer ganz anderen Liga als du und wird (in aller Regel) nur eine Kerbe in seinem Revolver suchen oder ein wenig sein Ego streicheln.

Für dich stellt er natürlich den reifen und solventen Suggardaddy dar, welcher dir alles bezahlen kann dir Aufmerksamkeit schenkt und mit welchem du in deinem Freundeskreis glänzen kannst.

Beides sind keine guten Gründe für Gehversuche und Lehrgeld in Liebe und Sexualität.

Antwort
von Eselspur, 108

Ich halte es absolut für nicht normal.

Allerdings: Aus Sicht der Sexualpsychologie ist es nicht pervers.
Manche / viele - so auch ich - finden es aber hochgradig unmoralisch.

Antwort
von michi57319, 64

Vermutlich siehst du deutlich älter aus. Dann kommt hinzu, daß sich ältere Männer natürlich bestätigt fühlen, wenn sie bei jungen Frauen ankommen.

Falsch ist das nicht, aber wenn die Männer dein wahres Alter erfahren, werden sie von ganz alleine einen Rückzieher machen. Sie gehen von falschen Voraussetzungen aus.

Antwort
von TeachTheWorld, 39

Kurz gesagt: Ja.
Solche Leute wollen nicht mehr als Teen Sex. Und mal davon abgesehen, dass es total ekelhaft ist als 16 Jährige mit nem 30-50 Jahre altem Typ rum zu machen >0<

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Hab ich noch nie, "Gott" sei dank xD nur geschrieben, aber habe dann natürlich auch nach kurzer Zeit gesehen was deren Absichten sind :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, 46

Hallo! Ich bin da nicht begeistert aber sie können es versuchen und Du kannst entscheiden. wir hatten hier übrigens nicht einmal selten Texte von Mädchen in Deinem Alter die gezielt solche Partner suchen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Piratin2000, 54

Es gibt gewisse Grenzen und die werden gerade im Internet von männlichen und auch (zugegeben seltener) weiblichen Personen so ziemlich jeder Altersgruppe schnell überschritten. Von daher finde ich es kommt auch auf die Art des Flirtens an. Ist es ein vorsichtiges Herantasten mit Respekt vor dem Mädchen oder ein "willste f*cken?". Letzteres werte ich als sexuelle Belästigung und die ist immer eindeutig falsch.

Außerdem finde ich da muss von vornherein geklärt werden was die Absicht beider Parteien ist (und wie alt das Mädchen tatsächlich ist!). Wünscht er sich eine Beziehung, eine Freundschaft+, einen ONS? Was hält sie davon, was wäre für sie okay?

Ich habe selbst viele solcher Erfahrungen gemacht und kann mich an kaum einen erinnern, dessen Herangehensweise noch als flirten zu bezeichnen wäre: Meist sind doch nur Dinge wie "Was hast du an? Hast du Lust?" von Interesse.

Abschließend kann man sagen: Es ist falsch, wenn du ihm für das, was er schreibt im echten Leben eine Ohrfeige oder ähnliches geben würdest.

Antwort
von Tragosso, 58

Naja, nen Versuch ist es wahrscheinlich wert, oder? In den meisten Fällen ist daran nichts illegal und dir steht es immernoch frei mit jemandem zu reden oder eben nicht.

Antwort
von 3lLeTiCZz, 32

Also ich bin auch16 Jahre, aber kein Mädchen. Trotzdem kenn ich daher die Denkweise und zwar ist es so gut wie unmöglich, dass daraus eine ewige Beziehung wird. Die denken nur an das eine... Du siehst wahrscheinlich auch nicht schlecht aus, sonst würden sie dich meiner Meinung nach nicht anschreiben
Also Fazit: Such dir lieber jemanden mit einem Jahresunterschied von maximal 5 Jahren
Liebe Grüsse Osman

Antwort
von callmebeyonce, 43

Wenn ein Typ in dem Alter sich an soo junge Mädchen ranmacht, dann bekommt er wahrscheinlich keine Frau in seinem Alter ab. Und das hat wahrscheinlich auch seinen Grund.
Ich meine 16 ist extrem jung.

Antwort
von Caila, 39

Wenn das öfters vorkommt, dann frag ich mich ernsthaft wie du dich ankleidest, schminkst etc. 

Antwort
von Mira1204, 50

Ja, das ist nicht in Ordnung und du solltest nicht darauf eingehen. Meistens haben diese Männer keine ernsten Absichten sondern wollen nur ihre Lust befriedigen

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Ich war mal so naiv und hab mich paar mal drauf eingelassen, aber ich hab mir ehrlich gesagt nach solchen Erfahrungen geschworen dass ich dies nie wieder mache.

Kommentar von Mira1204 ,

Das ist eine gute Entscheidung. Glaub mir, auch in deinem Alter gibt es tolle, reife Jungs

Antwort
von Nordseefan, 44

Finde ich absolut nicht ok.

Die sollen sich gefälligst Frauen in ihrem Alter suchen

Antwort
von Jack19X1, 46

Ja, extrem gefährlich. Vor Allem im Internet kann das Treffen zur Vergewaltigung führen, wie Reporter im Fernsehen berichtet hatten.

Außerdem der große Altersunterschied ist einfach zu extrem. Du hast ganz andere Bedürfnisse als er, z. B.:: Du willst mit ihm einkaufen gehen, aber er will einen Einlauf bekommen.

Kommentar von imehl47 ,

Hach, herrlich, welch putzige Alternative - Einlauf statt Einkauf.......

Kommentar von Jack19X1 ,

Ja, 50-Jährige haben diese Interessen (manchmal auch nicht ganz freiwillig, merkt man, wenn man die Großeltern fragt).

Antwort
von Huflattich, 31

Ob richtig oder falsch mag ich nicht beurteilen .Jedoch zeugt es nicht gerade von hoher Intelligenz .

Antwort
von Madmoisele, 36

In meiner Jugend war ich wohl ein recht hübsches, kleines Ding. Und man sagte, die Männer lägen mir zu Füssen. Ich habs genossen. Und habe selbst auf Teufel-komm-raus geflirtet. Egal, ob 19 oder 90. Es gab aber damals wohl eine Grenze, die von beiden Seiten nicht überschritten wurde, es sei denn beiderseitig gewünscht. Vielleicht ist diese Grenze mit der immer weiter fortschreitenden Überbetonung der Sexualität und Zurschaustellung des weiblichen Körpers, auf der Strecke geblieben.

Ich möchte diese wunderbare Zeit, des Flirtens und des "Küsschen in Ehren, kann niemand verwehren" nicht missen. Es war zu der Zeit auch nichts Schlimmes dran, wenn ein älterer Mann sich an einer hübschen jungen Maid erfreute und es ihr zu verstehen gab. Den weiteren Verlauf hatte immer die junge Dame in der Hand.

Wahrscheinlich ist das alles heute im Zeitalter der Plumpheit viel schwerer, weil auf beiden Seiten kein Charme mehr vorhanden ist. Die sexuelle Revolution hat leider die Romantik auf ihrem Scheiterhaufen verbrannt.

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Eh tut mir leid aber, ich bin für mich selbst viel mehr Wert als nur ein Sex Objekt für alte Männer.

Kann ja sein dass du dies romantisch aufgenommen und genossen hast, aber für die Männer kann man das nicht immer behaupten. Die denken sich eher "naives Ding" oder nutzen dich einfach aus, lol.

Kommentar von Madmoisele ,

Wie gesagt, Charme scheint ausgestorben zu sein. Und bei einem Flirt wird man erst zum Sexobjekt, wenn man Grenzen überschreitet oder zulässt, dass sie überschritten werden.

Ich bin in meiner Jugend leidenschaftlich gerne getrampt. Bis auf zwei Ausnahmen habe ich nur sehr nette Männer, natürlich viel älter, dabei kennengelernt, die mich manchmal sogar bis an die Orte, wohin ich wollte, gebracht haben, über Umwege für sie.

Auch die beiden "Ausnahmen" haben nach einer heftigen Diskussion eingesehen, dass das was sie wollten, ich nicht wollte. Ich muss also also den älteren Männer zu meiner Zeit ein wirklich gutes Zeugnis ausstellen. Damals waren die meisten Männer noch Kavaliere. Diese wunderbare Männereigenschaft ist leider anscheinend ausgestoben.

Wenn ich heute das trampelhafte, anmassende Benehmen der jungen, aber leider auch nicht mehr ganz jungen Menschen, beiderlei Geschlechtes sehe, wundert mich nichts mehr. Und ich fürchte, dass es leider mit dem "Umgang der Geschlechter" zurück in die Steinzeit geht. Aber die Schuld nur den Männern zuzuweisen, wäre nicht recht:

Stellen Sie sich mal Ihre Lieblingsspeise vor, die vor Ihnen steht, und Sie haben stundenlang nicht gegessen. So muss es doch den Männern heute gehen. Überall wippen fast unverhüllte Brüste oder Pobacken und pralle Schenkel. Glauben Sie nicht, dass die Männer da vor Appetit  fast verrückt werden? Und das hat Ihnen die Evolution so eingeimpft, sonst wäre der Mensch schon seit tausenden von Jahren ausgestorben.

Ich weiss nicht, inwieweit in Ihnen schon der Sexualtrieb erwacht ist. Aber sollte er es irgendwann sein, werden Sie die Männer, ob jung oder alt, verstehen und ihnen vielleicht verzeihen.

Denn Sex kann etwas Wunderschönes sein und ist bei den meisten Menschen nicht mit 25 Jahren vorbei. Also haben Sie etwas Verständnis für das Begehren der "alten Herren". Sie brauchen ihm ja nicht nachzugeben.

Und ganz ehrlich: Schmeichelt es Ihnen nicht auch ein wenig? Oder wäre es Ihnen lieber, wenn kein Hahn nach Ihnen krähen würde?

LG

MADMOISELE

Kommentar von Madmoisele ,

Natürlich wird das " i " kleingeschrieben bei das hat ihnen die Evolution, usw. Nicht Ihnen...

Antwort
von FestusKrex, 37

Bin da total in @Eselspurs Ansicht.

Antwort
von MrZurkon, 43

Falsch ist es. Solche wird es aber immer geben,einfach ignorieren.

Antwort
von bestsongever, 58

als meine elten sich kennen gelernt haben war meine mutter +/-20 mein vater +/-33 .die sind bald seit fast 20 jahren verheiratet .klar alters unterschied ist nicht immer gut aber nicht immer schlecht.fazit :höchstens 15 jahre unterschiedt gehtnoch so la la.

Antwort
von boeserApfeltee, 34

Der Altersunterschied ist viel zu groß. Hat schon was pädophiles.

Finger weg.

Antwort
von Wassersprudler0, 22

Ja, dies ist zu 100% falsch.

Antwort
von abibremer, 51

Wenn SIE tatsächlich "mitmacht", hätte das was von Gerontophilie, während ich IHN eher als pädophil bezeichnen würde. Zusammengefaßt: Ich finde sowas nicht so gut.

Antwort
von GravityZero, 32

Ja ist es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community