Ist das eurer Meinung nach gerecht?Ich fühle mich unfair behandelt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Lehrer ist euch schon entgegen gekommen, dass ihr das Spiel überhaupt während der Schulzeit schauen könnt.

Wenn nun bei einzelnen Schülern Gründe dagegen sprechen, haben diese halt Pech gehabt.

Erst kommt die Arbeit, dann das Vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt vergessen den Test zu unterschreiben? Wo ist das Problem? Dann unterschreibt ihr vor den Augen der Lehrerin, fertig!

Spaß beiseite: Natürlich ist das ungerecht. Siehe auch mein Kommentar unter der Antwort von Hexe121967. Wenn die Lehrerin eine Unterschrift Deinen Eltern haben will, muss sie sich die selber holen. Was will sie denn von Dir? Es gibt kein Gesetz, dass Eltern die Tests ihrer Kinder unterschreiben müssen.

Mit der Begründung kann sie das Schauen des Fußballs nicht verbieten. Das ist eine unverhältnismäßige disziplinarische Maßnahme. Schließlich kann die Unterschrift jeder Zeit geleistet werden.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir bleibt eh nichts anderes übrig, als das zu tun, was dein Lehrer sagt. Strafe muss sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja finde es gerecht & hat nichts mit Unfair zu tun. Und das ihr die Möglichkeit habt in der Schule Fußballspiele zu schauen ist so oder so nur ein entgegenkommen der Lehrer & nicht selbst verständlich also warum Schüler belohnen die was vergessen haben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt, finde ich das dumm von Euren Lehrern. Es mag ja vielleicht "gerecht" sein - richtig ist es nicht. Man sollte keinen Keil zwischen die Schüler treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man seinen pflichten nicht nachkommt wird man bestraft. ist nunmal so, wirst du halt mit leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
17.06.2016, 17:21

Welchen Pflichten?

Er hat sich doch nicht zum Einholen einer Unterschrift verpflichtet. Wenn die Lehrerin eine Unterschrift haben will, muss SIE sich die holen. Sie will schließlich nicht die Unterschrift des Schülers, sondern die der Eltern. Was hat der Schüler damit zu tun?

0

Krank machen, fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ist das, jetzt weißt du für die Zukunft das du nie wieder was vergisst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung