Frage von belieber1402, 59

Ist das eurer Meinung nach Diebstahl?

Ist es eurer Ansicht nach Diebstahl, wenn man ein Paket mit Sachen, die man nie bestellt hat, behält?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Sunnycat, 26

Diebstahl nicht, ich würde es eher Unterschlagung oder Betrug nennen. Irgendwann wird sich schon jemand melden, wenn du die Ware unrechtmäßig behältst....

Antwort
von PeterMafay0204, 34

Wenn es eine andere Person verloren hat und du nicht weißt wo es hin gehört würdenich es behalten wenn es aber eine Person ist wo du weißt dann lieber angeben

Antwort
von Roebdc, 26

 Da du sie nicht bestellt hast und auch nicht bezahlt Haus gehören sie irgend jemand anders ganz sauber ist es auf jeden Fall nicht , da irgend jemand anders sie vermutlich bezahlt hat und somit sein Eigentum sind 🔫🔫

Antwort
von Dommie1306, 11

Hallo,

wenn es direkt an dich adressiert ist, kannst du es behalten. Wenn ein anderer oder kein Name drauf steht und du behälst die Ware ist es eine Unterschlagung

§ 246 StGB
Unterschlagung

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zueignet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

Antwort
von Liesche, 19

Das ist Unterschlagung einer Sache!

Antwort
von 716167, 19

Wenn die Sachen unverlangt explizit an dich geschickt worden ist es kein Diebstahl.

https://de.wikipedia.org/wiki/Unbestellte_Lieferung_%28Deutschland%29

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten