Ist das Erpressung (Partnerschaft)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey :)

Ich denke, das hat wenig mit Erpressung zu tun. Er droht dir ja nicht mit irgendwas.

Es ist die einfache (und bei ihm anscheinend sehr starke) Angst von dir verlassen zu werden.

Wie es scheint, hat dein Freund wenig Selbstbewusstsein in diesem Zusammenhang.

Dass du ihn niemals verlassen sollst ist nun wie gesagt keine Erpressung, sondern mehr eine verzweifelte Bitte. "Bitte verlasse mich nie" "Bitte liebe für immer nur mich" "Bitte verliebe dich nie in jemand anderen"

Ich muss zugeben, seine Ängste stoßen bei mir auf Verständnis. Partnerschaften für die Ewigkeit sind (besonders heutzutage) nicht selbstverständlich. Er ist sich nicht sicher, woran er bei dir wirklich ist, ob er dir vertrauen kann.

Sein weniges Selbstbewusstsein wurde noch mehr gekränkt, indem du an ihm "rumkritisiert" hast (natürlich muss man auf sowas hinweisen, ist ja klar!), weshalb er wahrscheinlich verstärkter denkt, du seist nicht glücklich mit ihm, woraus wieder die Angst vor dem Verlassenwerden folgt.

Ich kenne deine Ansichten bezüglich Beziehung nicht, aber falls du momentan planst, ihn als Lebenspartner zu behalten, dann kläre das mit ihm in einem rücksichtsvollen Gespräch. Mache ihm klar, dass - und warum- er sich keine Sorgen machen muss.

Übrigens: Die "selbstverständlichen" Sachen, die er nicht macht, könnten ebenso aus Unsicherheit entstehen. Auch hier solltest du in einem ruhigen Gespräch klären, WARUM er dies und jenes denn nicht macht. Er scheint ein sensibler Typ zu sein und so solltest du auch in den Gesprächen auf ihn eingehen, dann wird er sich dir bestimmt öffnen :)

Zur Hauptfrage: Ich erkenne in keinster Weise eine Erpressung.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

LG  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wobfighter
08.08.2016, 11:42

Für mich die beste Antwort auf die Frage..

0

Naja du hast ihm gesagt was dich stört.Aber du weißt ja nicht was dich an ihm stört.Und ich denke bestimmte Sachen haben ihn wund werden lassen in seinem Herzen.Einfache Sachen hättest du ja sagen können.Aber wenn du alles gesagt hast gab es bestimmt etwas verletzendes dabei.Jetzt nimm das mal als Stellungsnahme wie sich dein Freund fühlen könnte.Ich find das ziemlich doof das du sowas machst.Hoffe kannst was damit anfangen :(.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, was soll denn daran erpresserisch sein??? Vielleicht hast du deinen Freund so 'runtergemacht, dass er Selbstzweifel entwickelt hat. In einer Beziehung muss man Kompromisse schließen. Du kannst nicht erwarten, dass sich dein Freund deinen "Vorgaben" hundertprozentig anpaßt.

Bist du perfekt? Hast du keine Fehler? Vielleicht ist dein Freund viel zu höflich und rücksichtsvoll, um dir deine Fehler aufzuzählen und vorzuhalten. Denke mal selbstkritisch über dich nach und suche die Schuld nicht immer bei deinem Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emwillswissen
08.08.2016, 11:23

Runtergemacht habe ich ihn auf gar keinen Fall! Ich habe ganz normal mit ihm darüber geredet.

0

Was soll jetzt Erpressung sein?
Das er sagt "Verlass mich bitte nie"?????
Das er traurig ist, weil er anscheind nicht gut genug für dich ist????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hat mit Erpressung nichts zu tun. Das kann sogar sehr ehrlich gemeint sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist schon fast "abhängig" von seiner Seite aus! 

Ich finde eher das DU ihn erpresst mit "änder dich oder ich Verlass dich"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djkskeb139
08.08.2016, 11:20

Finde ich auch so

0
Kommentar von emwillswissen
08.08.2016, 11:21

Naja das habe ich ja nicht so zu ihm gesagt, dass ich ihn dann verlassen werde. Ich finde es wichtig, dass man mit seinem Partner offen darüber redet, was einem stört.

1

Ich bin der Meinung, dass es emotionale Erpressung ist! Hab ich auch durchgemacht... Ich würde dir raten so schnell wie möglich ein ernsthaftes Gespräch mit deinem Partner zu führen, ansonsten wirst du daran kaputt gehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Hinsicht neigt es schon zu Erpressung, da er dir ein schlechtes Gewissen einflößt, um dich bei ihm zu halten. Aber in einer anderen Hinsicht ist das eher Verzweiflung, weil er sich wahrscheinlich nicht mehr sicher ist, ob du glücklich bist oder weil er schlecht verkraftet hat was du ihm gesagt hast. Redet doch miteinander, vielleicht findest du dann mehr heraus

Viel Glück

Mit lieben Grüßen

TrobleSpy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist keine Erpressung ! Es wirkt aber, als würde er gerne paar Komplimente kriegen oder er nicht glücklich ist, aber dich nicht verletzen will und probiert dich indirekt zu überreden, dass du schluss machen sollst. Handel aber nicht zu früh. Ich würde ihn einfach fragen, was er damit meint.

Wie antwortest du den auf seine Äuserrungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emwillswissen
08.08.2016, 11:22

Naja wenn er sagt, dass ich ihn nicht verlassen soll, dann sag ich ihm halt immer, dass ich das nicht werde. Immerhin liebe ich ihn!

0

Das ist keine Erpressung. Das hört sich auch nicht nach einer gesunden Beziehung an - meiner Meinung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emwillswissen
08.08.2016, 11:19

Oder will er, dass ich Schuldgefühle bekomme?

0

Was möchtest Du wissen?