Frage von Lieblingscou, 59

Ist das erlaubt was dort vorgegangen ist?

Folgendes ist passiert : Zeit:Vor kurzem an einer Schlange im Einkaufszentrum Was:Ein Junge (Ca.8 J.)nervt seine Mutter lautstark. Die Mutter ist irgendwann so genervt dass sie ihrem Jungen am Ohr zieht (solange bis es rot wird)Dadurch wird der Junge aber noch wütender als vorher. Meine Frage:bezieht sich auf die Mutter; Hätte die Mutter nicht anders handeln können und dürfte sie überhaupt ihrem Kind am Ohr ziehen??

Antwort
von Erklaerbaer17, 16

Wenn sie ihn wirklich so lange am Ohr gezogen hat, ist das natürlich sehr überzogen. Ich hätte ganz bestimmt die Mutter darauf angesprochen!

Kinder zicken gerne im Einkaufsladen. Kein Wunder bekommen sie all die leckeren Sachen für sie genau auf Augenhöhe präsentiert. Ich hab meine Tochter dann immer stehen gelassen und so getan als ob ich alleine weg gehe. Was meinste wie schnell die wieder bei mir war, wenn sie Papa nicht mehr gesehen hatte. (Manchmal hat sie mir auch eine aufgebrachte Kundin oder Verkäuferin gebracht :D) Aber es dauerte nicht lange da hat es meine Tochter kapiert und mit 8 Jahren lang nicht mehr rebelliert. 

Schon das ein 8 Jähriger rum zickt noch, beweist doch das die Mutter sich mit so einer Maßnahme sich ein eigen Tor schießt. Kinder können nerven oh ja. Aber ich denk als Elternteil muss ich lernen das auszuhalten oder mir dann eben keine Kinder anschaffen.

Antwort
von blackforestlady, 13

Anscheinend hast Du noch keine Kinder und kannst Dich nicht in die Lage diese Mutter hinein versetzen. Die Reaktion war schon heftig und daher kann und will ich mir kein Urteil über so manche Erziehungsmethoden äußern. Nur, meine Kinder waren nie so.

Antwort
von beangato, 23

Nun ja, keiner weiß, wie oft die Mutter schon nein gesagt hat. Ich finde die Reaktion verständlich.

Allerdings hätte ich mein Kind nörgeln lassen.  

Antwort
von Sahaki, 35

Mein Sohn hätte sich "was eingefangen" - aber DAS darf man ja nicht mehr

Kommentar von SchneeKlee ,

Heute darf man doch nicht mal mehr schimpfen. Da muss man das Kind streicheln und sagen "bitte sei lieb zu deiner Mama"

Kommentar von Sahaki ,

Tja, soweit ist es schon - sonst bekommst du einen Anzeige.

Antwort
von SchneeKlee, 15

Die Mutter sollte dafür lebenslang in den Knast!

Natürlich hätte sie auch eine sanftere Methode anwenden können, aber mal ehrlich: kehrt bitte erst vor eurer eigenen Haustür, bevor ihr andere kritisiert. Was hättest du denn gemacht?

Antwort
von desiamnara, 26

Uff jeder hat seine Erziehungsmethoden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten