Frage von SamsungGalaxy97, 81

ist das erlaubt oder auch strafbar - reine interessenfrage?

Hallo,

Also wenn jetzt jemand z.b. gebrauchte nike air max auf kleiderkreisel kauft für sagen wir mal 25 euro ( da findet man echt noch gutaussehende schuhe ), dann ist es ja strafbar, wenn man diese woanders für teurer verkauft. ( wenn man privat verkauft ohne Gewerbe ).

Oder irre ich mich da?

Was wäre aber wenn man jetzt so Schuhe kauft und dann aber selber trägt und dann für teurer verkauft, ist das dann auch strafbar, weil man hat die ja auch getragen?

PS. Mich interessiert es nur, ich würd mich das gar nicht trauen etwas für teurer zu verkaufen, ich verkaufs immer billiger danach, weil ich ja auch z.b. nike air max gebraucht kaufe und dann wieder verkaufe aber für billiger, da ich die dann irgendwann nicht mehr sehen kann oder ich tausche sie bei kleiderkreisel auch gerne.

Mich interessiert die Frage einfach nur mal so.

Aber wenn ich die billiger verkauf als ich die gekauft hab ist dies nicht strafbar oder? xD

Antwort
von implying, 30

das ist nicht strafbar...

jedes jahr kaufen ettliche leute für 150euro festival tickets um sie dann, wenns ausverkauft ist für 300euro zu verkaufen... völlig legal.

von gewerblichem verkauf ist nur auszugehen wenn du jetzt z.b. 10 paar schuhe auf einmal kaufst und verkaufst.

ich glaube da gibt es sogar eine festgelegte zahl... ich glaube es war irgendwo zwischen 6 und 10... also wenn du 10 kleidungsstücke bei ebay gleichzeitig verkaufst giltst du als gewerblicher verkäufer. oder 10 paar schuhe, oder 10 festivaltickets... oder 6... weiß es wie gesagt nicht mehr genau.

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

Achso also solange man nur ein paar schuhe kauft und dann verkauft und dann wieder ein paar kauft ist es nicht strafbar oder?

Also wenn man das einzeln so macht und nicht gleichzeitig 10 paar schuhe dann ist es okay?

Antwort
von ludpin, 22

So funktioniert die freie Marktwirtschaft. Beschei***en oder beschi***en werden, dass ist die Frage. Es gibt Impoteure die importieren z.B. einen 1€-Artikel von China und verkaufen ihn für 50€.

Antwort
von sanpellegrinos, 29

Hast du keine anderen Probleme? Wieso sollte es strafbar sein, etwas wieder zu verkaufen, mein Gott

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

Wenn man es teurer verkaufen würde, dann würde man doch einen Gewinn machen und wenn man damit gewinn macht ist das doch strafbar wenn man kein Gewerbe angemeldet hat oder?

Kommentar von exxonvaldez ,

Nein, dass ist nicht strafbar.

Die Frage ist allerdings, ab wieviel Stück es gwerblich wird und man den Gewinn versteuern muss...

Kommentar von sanpellegrinos ,

So ein Schmarn

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

das wurde mir mal gesagt. xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community