Frage von E2090, 121

ist das Erlaubt die Hauswand anzusprühen um in Ausdruck zu bringen das der Vermieter ein Miethai ist bin schon beim Mieterschutzbund den Vermieter ist alles?

ist das Erlaubt die Hauswand anzusprühen um in Ausdruck zu bringen das der Vermieter ein Miethai ist bin schon beim Mieterschutzbund den Vermieter ist alles egal was bei uns am oder im haus passiert hier sieht es aus wie auf der Müllkippe suche mir auch eine neue Wohnung jetzt aber ich gehe nicht ohne verbrannte erde zu hinterlassen er ist auch sehr bekannt beim Mieterschutzbund

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey, 51

Das Besprühen von Hauswänden ist ausschließlich dann erlaubt, wenn der Hausbesitzer damit einverstanden ist.

Antwort
von albatros, 17

Du meinst doch das nicht ernst? Du könntest wegen Sachbeschädigung strafrechtlich belangt werden und müsstest Schadenersatz leisten. Beides wird extra teuer. Du wärest ein Narr, so zu verfahren.

Antwort
von turnmami, 29

Nein, du darfst das Haus natürlich nicht ansprühen.

Wenn dir die Wohnung nicht passt, dann suche dir eine andere. Das berechtigt dich aber nicht dazu, die alte Wohnung zu beschädigen. 

Du wirst hier für ALLE hinterlassenen Schäden haften und bezahlen müssen!!

Kommentar von E2090 ,

die Wohnung ist super und unsere Mieter auch nur der Vermieter nicht das ist jemand der Häuser kauft und mit Gewinn weiter verkauft ohne Rücksicht auf die Mieter

Kommentar von turnmami ,

tja und? Man kann auch nicht immer den Wünschen der Mieter entsprechen.

Kommentar von bwhoch2 ,

Das darf der!

Antwort
von Phantom15, 36

Das ist Beschädigung des Eigentum. Des weiteren ist es Bloßstellung und somit Strafbar. Alles was du jetzt machst ist eine Straftat. Werde dir dessen bewusst und lass es. Im übrigen bekommst du schon Hilfe. Mach lieber Beweisfotos, die diesen Vermieter zu Fall bringen. Alles was beweist das dir Unrecht widerfährt bringt dir am Ende mehr, als dich Sinnlos in Gefahr zu bringen. Manchmal ist es besser die Füße still zu halten, auch wenn man sehr wütend ist.

Kommentar von E2090 ,

ok ich werde noch biss Freitag warten weil da ja auch Wochenende ist und so es noch mehr leute sein könnten die das gemacht haben Könnten aber ab Freitag wird dann zurück geschossen so war mir Gott Helfe

Kommentar von bwhoch2 ,

Du glaubst immer, das Internet wäre anonym. Was, wenn einer sich nun bedroht fühlt und das bei gutefrage meldet. Letztendlich müßte Deine Anonymität aufgehoben und die Drohung zur Anzeige gebracht werden.

Lass das mit Sprühen und Schießen sein!

Antwort
von Maisbaer78, 58

Nein, es sei denn, du bist selbst der betreffende Vermieter.

Das wäre Sachbeschädigung, du müsstest für die Reinigung oder Neu-Anstrich bezahlen, der Vermieter wäre also völlig unbehelligt und du müsstest auch noch für die Dummheit grade stehen.

Antwort
von chanfan, 46

Nein, das ist nicht erlaubt. Das nennt sich dann Sachbeschädigung und könnte teuer werden.

(Und dabei ist es egal ob er bekannt ist oder nicht.)

Antwort
von anitari, 33

Nein, ist es nicht.

hier sieht es aus wie auf der Müllkippe

Warum räumt Ihr nicht auf bzw. haltet selber Ordnung?

Kommentar von E2090 ,

warum er bekommt doch Geld dafür das Alles in Ordnung sein soll aber er kassiert nur macht nichts am haus oder im haus

Kommentar von turnmami ,

Ordnung halten kann man selber. Dazu braucht man keinen Vermieter!

Kommentar von E2090 ,

aber er bekommt dafür Geld von uns das Ordnung sein soll warum sollen wir das machen

Kommentar von bwhoch2 ,

Vielleicht, weil es im Mietvertrag steht?

Kommentar von turnmami ,

wenn  ihr anscheinend lieber im Dreck wohnt und über den Vermieter jammert, dann ist das euer Problem! Wie toll solche Mieter zu haben. Da kann ich den Vermieter sehr gut verstehen, dass er euch los werden möchte

Antwort
von Kandahar, 38

Das wäre nicht nur Sachbeschädigung, sondern auch üble Nachrede. Damit also strafbar.

Antwort
von sozialtusi, 57

Der Mieterschutzbund unterstützt Dich doch... Warum willst DU dich jetzt strafbar machen?

Kommentar von E2090 ,

weil der uns rauswerfen will er will das Haus verkaufen und im winter hatten wir keine Heizung

Kommentar von sozialtusi ,

Das beantwortet meine frage nicht: warum willst DU dich strafbar machen?

Kommentar von E2090 ,

eigentlich nehme ich mir nur das Geld wieder was er uns genommen hat er kann das Haus dann für weniger Geld verkaufen

Kommentar von sozialtusi ,

Du weißt selbst, dass Du die Sachbeschädigung natürlich zahlen wirst müssen - möglicherweise noch mit ner Entschädigung on top. Da wird der Vermieter sich wohl letztendlich freuen über eine frisch gestrichene Wand, die Du auch noch bezahlt hast.

Kommentar von bwhoch2 ,

Du nimmst Dir Geld wieder? Indem Du Spraydosen kaufst, das Haus besprühst, angezeigt wirst, für teures Geld die Schmierereien entfernen musst und schließlich auch noch in einem Strafprozess mindestens zu einer Geldstrafe verurteilt wirst?

Bitte erkläre nochmal, wie Du durch diese Aktion wieder an Dein Geld kommen willst?

Antwort
von nocheinnutzer, 49

klar kein Problem....solltest dich aber nicht erwischen lassen.

Kommentar von E2090 ,

ok im dunkeln ist gut munkel wenn alle schlafen gehe ich nach draussen mit meiner Maske und schwarzen Klamotten

Kommentar von nocheinnutzer ,

Schlaf nochmal drüber, ist natürlich keine gute Idee und wahrscheinlich auch nahe liegend wer dafür verantwortlich war.

Kommentar von E2090 ,

es geht so jeder hat ein hals auf den hier wohnen bestimmt 50 Personen im haus...also könnte jeder der Mörder sein im zweifel für den Angeklagten herr Richter...

Kommentar von nocheinnutzer ,

naja... du machst das schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten