Ist das entzündet die wunde vom ritzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch ne kleine Entzündung kann große Auswirkungen haben, ab zum Arzt.

Ich denke Du hast aber nicht nur ein Problem mit der Entzündung. Suche Dir jemand mit dem Du vielleicht reden kannst wegen Deiner Ritzerei.

Noch was, ich hoffe Du bist Dir auch im klaren das Deine Ritzerei ganz häßliche Narben hinterlässt, mit denen Du evtl Dein ganzes Leben rum rennen mußt.

Ich wünsche dir gute Besserung:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maulwurgine
27.08.2016, 09:04

Danke.  Und ich weis das. Ich bin in therapie

0
Kommentar von Zanora
27.08.2016, 10:06

Das finde ich toll das Du in Therapie gegangen bist. Nur irgendwann wenn Du Deine Therapie erfolgreich überstanden hast wirst Du das ganz arg bereuen wenn Du Deinen Arm anschaust. Versuche halt mal wenn Du Frust oder so was hast, ich weiß ja nicht was Du fühlst in dem Augenblick, Dich körperlich bis an Deine Grenzen zu bringen. Sandsack, Rennen, Gewichte oder sowas. Ich weiß jetzt nicht was davon ein Therapeut hält, kann auch sein das er da nicht begeistert ist, aber es wäre auf alle fälle besser als die Ritzerei. Tu Dir das nicht an mit dem Ritzen, denn Du wirst immer wenn Du Deinen Arm anschaust an eine negative Zeit erinnert. Du schaffst das, glaube an Dich und versuche positiver durchs Leben zu gehen. Lass die schlechte Zeit hinter Dir und schaue nach vorne ;-) Ich kann Dir leider nicht was das angeht viel weiter helfen. Aber die Entzündung musst unbedingt mal anschauen lassen.

1

Ist wahrscheinlich Eiter, das ist so wie bei Pickeln. Dauert bisschen und geht dann weg. Kannst aber auch zum Arzt gehen wenn du willst.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo maulwurgine (interessanter Name),

ich habe mir gerade Deine anderen Fragen angesehen. Es scheint Dir seit einiger Zeit sehr schlecht zu gehen, das tut mir leid.

Doch ich habe auch gelesen, dass Du Dir bereits Hilfe gesucht hast und u.a. in der Kinder- und Jugendpsychiatrie warst. Ich finde es lobenswert, dass Du diesen Schritt gemacht hast.

Doch es scheint Dir trotzdem immer noch sehr schlecht zu gehen, oder nicht? Woran liegt das? Was könntest Du machen, damit Du wieder ein Stück weit ins Leben zurückfindest und nicht mehr mit SvV, Depressionen, Bulimie und Suizidgedanken zu kämpfen hast?

Strebst Du eine Verbesserung Deines "Zustandes" an oder hälst Du vielleicht insgeheim an Deinen Problemen fest?

Wenn Du magst, kannst Du ja ein paar meiner Fragen beantworten, ich würde Dich gerne besser verstehen, vielleicht kann ich Dir ja etwas weiterhelfen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG,

Cleo

P.S. Was Deine eigentliche Frage angeht: Ja, das hört sich definitiv nach einer Entzündung an. Wenn diese sich ausbreitet, kann es zu einer Blutvergiftung kommen, die tödlich enden kann. Tu Dir selbst etwas Gutes und geh zum Arzt damit.

Du bist es auf jeden Fall wert!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar und das gehört auf alle Fälle vom Arzt behandelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maulwurgine
27.08.2016, 08:15

Aber ich kann erst am Montag zum Arzt.  Da jetzt Wochenende ist 

0

Das liest sich ganz stark nach einer Entzündung. Damit daraus keine Blutvergiftung wird solltest Du schnellstens zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich auch öfters. Das ist Eiter oder so. Könnte leicht entzündet sein. Ich persönlich war aber deswegen nie beim Arzt und das war dann nach na zeit wenn die wunde zuheilt wieder weg.
Wenn du unsicher bist geh aber zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung