Frage von Sabininia, 31

Ist das engl. Wort "calender" im Japanischen gebräuchlich?

Hallo zusammen! =)

Also Übersetzung schlägt wadoku "karendā" (oder auch koyomi) vor.

Meine Frage ist aber, ob jmd weiß, ob das engl. Wort "calender" im Japanischen aktiv benutzt und verstanden wird. Kann das jmd bestätigen? Vllt werden ja auch beide Wörter parallel benutzt und es gibt kleine Bedeutungsunterschiede? Freue ich auf eure Antworten/euer Sprachgefühl und eure Erfahrungen! =)

Danke und LG

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Uebersetzung, 12

Siehe M1603.

Davon abgesehen, schreibt sich im Englischen das Wort so:

calendar - mit Betonung auf der ERSTEN Silbe.

Kommentar von Sabininia ,

Ups, ja, natürlich mit "a". Danke für den Hinweis. ... Mir ist aber unklar, wieso es eine Rolle spielt auf welcher Silbe im Englischen die Betonung liegt?

Kommentar von M1603 ,

Erstmal spielt es eine Rolle, weil die Aussprache am Ende nur mit der korrekten Betonung richtig ist. Alles andere würde komisch klingen.

Dann gibt es auch Wortpaare im Englischen, die sich nur durch die Betonung unterscheiden. Da rettet dann natürlich auch der Kontext einiges, trotzdem sollte man sich um eine gute Betonung und Aussprache bemühen. Das macht am Ende den ernstzunehmenderen Sprecher aus.

(Auch im Japanischen gibt es Akzente. Die werden aber nicht durch Betonung markiert, sondern durch Höhen und Tiefen der einzelnen Silben; eigentlich Moren. Das ist für einen Europäer sehr schwer zu hören und wird fast in allen Sprachkursen vernachlässigt.)

Antwort
von M1603, 20

Meine Frage ist aber, ob jmd weiß, ob das engl. Wort "calender" im Japanischen aktiv benutzt und verstanden wird.

Nein, im Japanischen wird das Wort カレンダー /kaɾenda:/ benutzt und man sollte sich schon die Muehe machen das nicht /'kælɪndə/ aussprechen, denn das waere Englisch.

Fuer das, was du als Kalender kennst, sollte man das Wort カレンダー benutzen. Das ist allgemein ueblicher.

Kommentar von Sabininia ,

Heißt das dann aufgrund der engl. Betonung wäre die lat. Darstellung dann NICHT "karendā"? ... Sondern wie?

Kommentar von M1603 ,

Im japanischen Alltag wird man sicherlich am meisten カレンダー sehen. Calendar wird man auf Produkten finden, die cool und westlich sein sollen. Man wird es trotzdem japanisch aussprechen, denn das Wort gehört ja zum japanischen Wortschatz.

Das was du meinst, sind Transkriptionen, bzw. Transliterationen. Die sind dafür da, um grammatikalische Erklärungen zu geben oder Wörter Nicht-Sprechern zugänglicher zu machen (nur mit Zusatzerklärung wirklich möglich). Die mehr oder weniger offiziellen Umschriften (Hepburn, kunrei, etc.) finden sich auch im Alltag an Straßenschildern und so.

Nach der Hepburn Umschrift würde man karendā schreiben. Nach der kunrei-Umschrift eher karendaa. Unter Umständen wäre kareñdaa auch denkbar. Für einen Deutschen könnte ich auch kalendah als Umschrift benutzen. Dadurch vermeide ich, dass das R zu stark ausgesprochen wird und ich erreiche, dass die Längung am Ende beachtet wird. Letzteres ist aber nicht offiziell, sondern wäre nur etwas internes.

Kommentar von Sabininia ,

Danke! Das war wirklich super hilfreich! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community