Frage von xXSweetPeaXx, 152

Ist das Eiter oder Wundsekret mit bild?

Ich war am Donnerstag beim Arzt, weil mein Zehnagel eingewachsen war. (Konnte nicht mehr laufen) War auch schön am Eitern, Rot und angeschwollen. Der Arzt betäubte den Zeh und Schnitt mit einer Schere 1/3 des Zehnagels ab zog ihn mit der Zange raus. Hat salbe drauf getan und verbunden.

Am nächsten Tag sollte ich nochmals erscheinen, um nachzusehen. Er fühlte nach, aber der Druck war weg. Er meinte, er müsste ihn nicht nochmal sehen. Ja gut, sollte mir dann nach einem oder Zwei Tagen, den Verband selbst abnehmen und Duschen so wie Fußbäder sollten kein Problem sein, aus seiner Sicht. War dann auch nach einem Tag Duschen, also gestern.

Heute morgen war ich aufgewacht (Hatte die Wunde an der Luft trocknen lassen, hat sich auch Kruste gebildet) und unten an der Wurzel ungefähr, war so ein weißer fleck (?) sag ich mal? Dachte mir nichts böses sondern nur dass, das vielleicht normal wäre nuja.. später wurde er größer. Eben hab ich ihn mit einer Nadel Aufgestochen. Danach auch nochmal Desinfiziert. Jetzt kommt nur noch ne menge Wasser raus. (glaube ich)

War das normal oder hatte das auch mal jemand von euch?

Hab auch ein Bild dabei... Wollte nur vorher fragen, ob das vielleicht einer von euch weiß. Ich gehe morgen, wenn es zeitlich passt zum Arzt. Und weh tun, tut es n bisschen was es vorher nicht tat. Rot ist es immer noch nur bei Druck wenn man es anfasst tut es nicht weh.

Danke im voraus für die Antworten.

Antwort
von Alicia32, 83

Sieht nach Wundwasser aus, nicht lebensgefährliches ;)

Ist völlig normal, dass da Wundwasser Austritt.

Trotzdem mal zum Arzt gehen und checken lassen :) 

Mfg Alicia32 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community