Frage von PonyPia, 42

Ist das eine Pilzerkrankung beim Guppy brauche eine schnelle Antwort?

Hei, Ich habe mir im Juli 2016 einen Orangen guppy mann aus der Zoohandlung gekauft. Ich habe ein 64 Liter Aquarium,2 Guppy Weibchen(1 jüngeres),2 guppy mönnchen (den Orangen und den kleinen) und 10 Zitronensalmer(Ja ich weiß es sind ein bisschen viel fische für das Auqarium)

Anfangs ging alles mit dem Guppy Mann gut,doch seit ca. Vorgestern wirkt er 'müde',er ist mit dem Maul immer am Wasser Rand,fressen tut er nicht richtig und an seiner Schanzflosse sind dunkelorangene Punkte. Ich hab ihn jetzt mal isoliert habe aber leider keine 2.wasserpumpe deswegen brauch ich schnell einen Rat. Ich vermute es ist eine Pilzerkrankung...gibt es Haus Mittel?

LG ponypia>

Antwort
von blackforestlady, 17

Du solltest einen Tierarzt oder Tierklinik anrufen, die sich mit Fischen auskennen. Oder Du rufst eine größere Zoohandlung die sich in Köln, Duisburg usw. befindet und lässt Dich dort ausgiebig beraten. Aber auch Zoos können Dir eine Auskunft geben, was man in Deinem Fall machen kann.

Antwort
von Pfauenlilie, 2

Du könntest es mit "easy life" probieren, hab damit schon einiges weg bekommen. Frag aber auch noch mal im Aquaristik Geschäft deines Vertrauens nach und recherchier ein wenig im Internet (Aquaristikforen etc.).

Besorg auch eine 2. Pumpe für deinen Fisch und als Ersatz falls die andere mal kaputt gehen sollte, sonst steht man nämlich schön blöd da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community