Frage von trapqueeng, 44

Ist das eine Krankheit und wenn ja wie heißt sie?

Ich zittere ständig mit den Beinen, überall wenn ich Lust habe mache ich das. Im bus im Zug in der schule einfach wenn ich drankdenke zu zittern dann zittere ich. Ich habe keine depressionen oder so. Bin auch nicht in stress hahahaha also keine ahnung aber weiss jemand was das ist. Ich kann sagen, wenn ich konzentriert bin oder nervös dann zittere ich, aber wenn ich chillig drauf bin keine probleme habe maxhs ich es auch. Wie jetzt ich höre grad Musik und alles ist in ordnung. Also achja beim liegen zittere ich mit den Füssen. Ich kann zwar damit stoppen aber dann fehlt mir sozusagen etwas ?

Was ist das?

Antwort
von Elilein, 19

Das ist ein nervöser Tick, den haben von meinen Freunden auch mehrere. Es kommt dir merkwürdig vor wenn du stoppst, weil es eine Gewohnheit von dir ist und mit einer Gewohnheit aufzuhören fühlt sich immer erstmal doof an. Wenn es dich stört, dann achte immer drauf wann du es machst und halte dich künstlich davon ab. Kaugummi kauen kann auch manchmal gegen Ticks helfen.

Antwort
von maxim65, 12

Ja ist ein Tick. Stoppen ist schwierig. Du musst auf dich achten und wenn du merkst das du es tust aufhören und zwar konsequent. Irgendwann verliert es sich.

Kommentar von trapqueeng ,

wie heisst dieser syndrom?

Kommentar von maxim65 ,

Google mal nach Tick

Antwort
von Sophiie16, 14

Hört sich stark nach einem zwang an 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community