Frage von vanessa33332, 29

Ist das eine krankheit oder eine vehinderung?

Gibt es eine Krankheit wo man nicht weiß was man macht oder sich sachen einbildet obwohl es nicht stimmt zb ( Ein paar küsst sich, aber der junge sagt zu den anderen ich hab sie noch nie geküsst?) gibt es so eine Krankheit oder eine Behinderung was auch immer das ist ?

Antwort
von Negreira, 5

Naja, ein Partnerschaften bilden sich einige Leute etwas ein....

Aber ja, es gibt Erkrankungen, die mit Bewußtseinstrübungen zusammenhängen. Nach Hirnblutungen, Schlaganfällen usw.,  hat man nicht nur körperliche Einschränkungen wie Lähmungen etc. sondern viele Patienten erzählen alles doppelt und dreifach, können sich aber Minuten später nicht erinnern, überhaupt mit Dir gesprochen zu haben. Auch bei Epilepsie kommt es häufig vor, daß Personen ihre Umgebung nicht wahrnehmen, nicht wissen, wie sie dorthin gekommen sind. Ich kenne jemanden, der ist ´nachtsin ein Auto gestiegen, dessen Schlüssel er aus dem Haustürschlos genommen hat und das nicht seines war, hat damit einen Unfall gebaut, Fahrerflucht begangen, und sich anschließend wieder ins Bett gelegt. Als die Polizei kam, wußte er von gar nichts.

Dieser Mensch war nachtblind, konnte kaum laufen, und wäre im Normalfall niemals bis zum Auto gekommen. Wenn es nicht einen Zeugen für den Vorfall gegeben hättte, der ihn zweifelsfrei erkannt hat, und sagte, die Person sei völlig "gruftig" und "neben der Spur" gewesen, wäre das wohl nie aufgeklärt worden. Er ist nach dem Unfall mit dem Gartenzaun ausgestiegen, hat sich das Auto angesehen, ist wieder eingestiegen und hat den Wagen zu Hause so eingeparkt, wie er ihn vorgefunden hatte. Was war ziemlich gruselig,

Aber Jungs (und auch Mädels) behaupten in einer Clique oft, daß mit dem jeweils anderen nichts "laufen" würde. Das ist oftmals nicht ehrlich, man will einfaach nichts erzählen oder denkt, die anderen lachen einen aus. Das ist aber dann nicht krank sondern ein Mangel an Selbstbewußtsein.

Antwort
von stern1212, 8

Ja gibt es... Ich bin kein Arzt oder Psychologe, aber mein Exfreund hatte z.B. Persönlichkeitsstörungen aufgrund eines Traumas. Er wusste auch oft nicht mehr was er gemacht hat. Aber von so jemandem würde ich nicht so viel erwarten, denn in so einem Fall wie bei meinem Exfreund, kann die Person auch sehr aggressiv werden...
Hoffe konnte dir ein wenig helfen !

Antwort
von hoth560, 10

Ich kenne diese Krankheit nicht, aber bei ein Freund von mir war das ungefähr genauso der Fall, als Beispiel:

Er sagte mir, er wolle eine neue Kundenkarte beantragen, weil er ganz SICHER war, dass sie am 1.7 abläuft. Das war falsch, die Kundenkarte läuft am Ende Juli ab. Am nächsten Tag habe ich ihn gesagt, dass er falsch lage, aber er dann so: "Nein das habe ich noch nie gesagt, dass die Kundenkarte am 1.7 abläuft" 

Kommentar von vanessa33332 ,

JA GENAU! genau das mein ich, immer dieses erwidern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten