Frage von MissyGirl, 49

Ist Das eine gute oder eine schlechte lebenseinstellung. Was meint ihr?

Also mein freund hat ja 2 abgeschlossene Ausbildungen hauswierschafft und fachlagerist. Und zur Zeit ist er arbeitslos und hatte vor ca 4 Wochen beratunggespräch mit jobvermittlerin und laut eingliederungsvereinbarung und laut jobvermittlerin muss er zwar ärztliches gutachten machen (wegen neurodermitis und allergien und senkspreizfuss aber er kann trotzdem normal und sehr laufen und er kann sehr lange stehen über 10 Stunden ich habe miterlebt und natürlich ich akzeptiere seine Krankheiten sehr dolle weil er ja auch meine Krankheiten akzeptiert) aber er sitzt Zuhause überwiegend nur am PC und plant Hochzeit ohne Job. Und ansonsten zockt er nur noch mit online Freunde sehr sehr lange. Und ein Kumpel hat ihn ein guten Job angeboten auch in lagerBereich aber zuerst wollte er sich bewerben, aber dann am nächsten tag wollte er doch nicht. Sein Wunsch ist lieber von zhause am PC zu areiten aber ich bin dagegen weil er vom PC abhängig wird. Er sollte zur Arbeit fahren. Meine Meinung und wenn er was braucht zb Zigaretten muss ich für ihn besorgen gehen und von mein Geld muss ich Zigaretten kaufen. Ich hasse es. Ich selbst rauche nicht. Ich könnte kotzen mit seiner Lebens Einstellung. und ich selbst gehe arbeiten zwar in behindertenwerkstatt ds ist besser als nur Zuhause rumzugammeln. Und also zur zeit lebt er bei mir wir wollen zudammenziehen da will er nicht arbeiten weil er erstausstattung will einerseits finden ich das gut aber anderseits sehr doof, weil er nicht mehr Möbel hat aber ich habe Möbel zwar nicht das beste aber besser als nix. Also jetzt zu meiner Fazit meinung. Einerseits verstehe ich das er nicht Arbeit sucht aber andererseits finde ich das sehr doof. Naja vor über 6 Monate war er auch auf Kirmes montage und da musste ich jeden tag seine extreme verwüstete Wohnung aufräumen und ich musste 25 km in andere Ort mit Zug wegen behindertenAusweis kostenlos fahren darf. Und ich finde das unfair das er Zuhause zocken darf. Ist selbst finde das unfair. SagT ehrlich eure Meinung. Ich habe diese grosse frage von smaetphone geschrieben deshalb habe ich viele Rechtschreibfehler. Sorry. Und wegen Hochzeit Finanzierung will er net arbeiten. Und ich kann nur in behinderte Werkstatt arbeiten.

Antwort
von aschulz98, 12

Ich persönlich würde ihn nicht heiraten.

So wie es sich anhört hat er sehr viele Ausreden um nicht arbeiten zu müssen. Ich finde es Schade immerhin kann man sich so auf seinen Partner nicht wirklich verlassen. Das mit dem Geld für die erste Einrichtung ist meiner meinung nach auch quatsch wenn er arbeiten geht und spart kann er das auch zumindest mit finanzieren. Abgesehen davon würde ich schon gar keine Zigaretten für ihn kaufen oder aufräumen. Das kann er selbst.

Allerdings ist das zum einen nur meine Meinung und zum anderen weiß ich auch nur das was du geschrieben hast.

Viel Glück auf jeden Fall🍀

Kommentar von MissyGirl ,

Naja er hat noch bis Februar 2017 noch insolvenz.

Kommentar von aschulz98 ,

trz sollte er sich engagieren es geht eben nicht nur um Geld auch wenn er sich später bewirbt sieht es schlecht aus wenn er arbeitslos war

Antwort
von Michak231, 23

Also ich habe deinen Text jetzt nicht komplett gelesen, da er furchtbar geschrieben ist. Allerdings muss ich sagen, dass es sehr gut ist von Zuahause aus zu arbeiten. Ich tue das auch und verdiene sehr gut damit.

ABER! Wenn Dein Freund nur zockt und keinen Bock hat zu arbeiten und nicht mal für Zígaretten aus dem Haus geht, dann wird das mit dem Zuhause Arbeiten nix. Denn Wenn man zuhause arbeitet, braucht man eine ganz gehörige Portion Selbstdisziplin. Da scheitern dann die meisten.

Es ist nicht wie beim Job, wo man Kollegen hat und Chefs die einem sagen was man tun soll und man festes Gehalt bekommt...

Ich würde sagen, dein Freund ist gemütlich und etwas faul. An eine disziplinierte selbstständige Arbeit von Zuhause ist überhaupt nicht zu denken. Er soll sich unbedingt einen Job suchen!

Denn wenn er wirklich von zuhause aus arbeiten wollte, dann würde er das bereits tun und nicht zocken.

Kommentar von MissyGirl ,

Naja ich selbst bin dagegen  das er von Zuhause arbeiten würde weil er mich hin und her Jagt weil ich behindertenausweis freifahrt habe ich muss für einkaufen gehen während er Zuhause am pc sitzt. und er will sich keine fahrKarte kaufen

Kommentar von Michak231 ,

Ja, aber genau darum geht es ja. Wenn er wirklich selbstständig von zuhause aus arbeiten wollte, dann würdest du das quasi gar nich mitbekommen das er da ist. Ich bin beispielsweise den ganzen Tag in meinem Arbeitszimmer und komme da nur zum Essen oder für ne Pause raus. Meine Freundin merkt überhaupt gar nicht dass ich da bin, weil ich sage, das das meine Arbeitszeit ist und fertig.

Er muss vor der Arbeit für alles sorgen was er braucht, ohne dich zu kommandieren. Er ist einfach nicht für das Arbeiten von Zuhause aus gemacht. Wenn er dich rumkommandiert, ist er abgelenkt und arbeitet nicht, sondern macht irgendwas unproduktives.

Deswegen sage ich ja: Er muss sich unbedingt einen Job suchen.

Antwort
von Claudia4711, 1

Finger weg von diesem Mann, er wird nie arbeiten wollen !

Er drückt sich wo er kann und Du bist am Ende die Dumme :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten